Rückenschmerz adé: Geprüfte Beratung in AGR-zertifizierten Fachgeschäften (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Während manche Produkte sehr gut online bestellt werden können, gibt es andere, die objektiv und subjektiv zum Kunden passen müssen. Ob Möbel, Schuhe oder Schulranzen: Wer sich für den Kauf in einem Fachgeschäft entscheidet, erwartet Qualität. Das gilt nicht nur für das Produktsortiment, sondern auch für die Beratung. Dabei sollten nicht reine Verkaufsinteressen im Vordergrund stehen, sondern die individuellen Bedürfnisse des Kunden. Häufig mangelt es den Verkäufern jedoch an Fachwissen. Gerade wenn es um die Rückengesundheit geht, kann das fatal sein – Schmerzen und Verspannungen sind vorprogrammiert. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. schult ausgewählte Fachhändler verschiedenster Branchen rund um das Thema Rückenschmerzen.

Besonders im Bereich Ergonomie ist der Produktdschungel groß. Kunden wissen meist nicht, welche Anforderungen rückengerechte Alltagsgegenstände erfüllen müssen und sind deshalb auf qualifizierte Kaufberater angewiesen. In AGR-zertifizierten Fachgeschäften können sich Verbraucher auf eine auf sie zugeschnittene Beratung verlassen und erhalten fachkundige Antworten auf ihre Fragen. Auch rückengerechte Produkte, die mit dem unabhängigen Gütesiegel “Geprüft und empfohlen” von der AGR ausgezeichnet wurden, sind dort zu finden. Expertentipp: Vorab beim Fachgeschäft anrufen, damit der Berater genügend Zeit für eine umfassende Beratung einplanen kann.

Geprüfte Qualität durch Fachschulungen

Die gute Beratungsqualität und das fundierte Fachwissen der Verkäufer stellt die AGR mit einem regelmäßigen, speziell entwickelten Lehrgang sicher. “Wir vermitteln ausgewählten Fachhändlern und ihren Mitarbeitern neben anatomischen Grundlagen auch fundiertes Grundwissen im Bereich der multidisziplinären und medizinischen Ergonomie”, erklärt Geschäftsführer Detlef Detjen. “Neben den Funktionen der Wirbelsäule, dem Aufbau und den Aufgaben der Muskulatur und dem Zusammenspiel von Muskeln, Sehnen und Bändern sind auch die Inhalte und Ziele der Rückenschule ein fester Bestandteil der Schulung”. Nur wer den Schulungsprozess durchläuft und die Kenntnisse in einer Prüfung nachweist, erhält anschließend das Prädikat “AGR-zertifiziertes Fachgeschäft”. Für Mitarbeiter von Bettenfachgeschäften gibt es einen zusätzlichen staatlich zugelassenen Premium Fernlehrgang. Der Fokus liegt auf Schlaf- und Rückenproblemen. Das langfristige Ziel der AGR: Weitere vertiefende Premium-Fernlehrgänge für verschiedene Branchen anbieten.

Unter www.agr-ev.de/fachgeschäfte (http://www.agr-ev.de/fachgesch%C3%A4fte) finden Interessierte qualifizierte Fachhändler in ihrer Nähe.

Über die AGR

Seit 25 Jahren widmet sich die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. der Prävention und Therapie der Volkskrankheit Rückenschmerzen. Wichtiger Teil der Arbeit ist die Vergabe des AGR-Gütesiegels “Geprüft & empfohlen”, mit dem besonders rückenfreundliche Alltagsgegenstände ausgezeichnet werden können. Weiterführende Informationen zum Gütesiegel gibt es unter http://www.ruecken-produkte.de .

Weiteres Bild- und Textmaterial finden Sie unter folgendem Link: https://www.lifepr.de/boxid/813317

Pressekontakt:

Detlef Detjen
Geschäftsführer Aktion Gesunder Rücken e. V.
Stader Str. 6
27432 Bremervörde
Mail: Detlef.Detjen@agr-ev.de
Internet: http://www.agr-ev.de
Telefon: 04761/926 358 311

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/104263/4696501
OTS: Aktion Gesunder Rücken e. V.

Original-Content von: Aktion Gesunder Rücken e. V., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 3. September 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste