Schmeckt wie bei Oma

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |


Romantik Hotel GMACHL, Tante Christl
 

Qualität auf dem Teller: Im Romantik Hotel GMACHL im idyllischen Ort Elixhausen bei Salzburg gehören selbstgemachte Produkte zur Tradition. Die Besinnung auf eine natürliche Küche mit der Verwendung von heimischen Zutaten hat im ältesten Familienbetrieb Österreichs einen hohen Stellenwert. So ist die hauseigene Landmetzgerei bereits seit 1334 fester Bestandteil und liefert hochwertige Fleisch- und Wurstspezialitäten, teils aus eigener Landwirtschaft und von lokalen Bauern. Seit 2010 kocht die Schwester der Inhaberin Michaela Hirnböck-Gmachl, kurz Tante Christl, Obst, Nüsse und Kräuter zu 52 Sorten Marmelade ein. Alles was sich auf den Wiesen und Wäldern sowie im hauseigenen Garten findet wird zu köstlichen Fruchtaufstrichen und Chutneys verarbeitet. Mit dem Gespür für die Natur kümmert sich Marmeladenfee Christl auch leidenschaftlich um den hoteleigenen Kräutergarten. Hagebutte, Rosmarin, Lavendel, Löwenzahn und Minze verfeinern unter anderem Tees und Honig. Das exklusive GMACHL Roggenbrot wird von der örtlichen Bäckerei produziert. Im Forellenbassin wird Fisch ökologisch gezüchtet. Am besten genießen Gäste die hausgemachten Spezialitäten beim Frühstück, Picknick oder in den drei gemütlichen Stuben. An warmen Tagen lockt der Gastgarten unter uralten Kastanienbäumen. Das Arrangement „GMACHL Heimatliebe“ umfasst drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Halbpension, Marmeladenkochkurs mit Tante Christl inklusive Verkostung und Einführung in die Kräuterkunde sowie eine Cremepackung mit Wildrose im Spa. Das Paket ist ab 450 Euro pro Person ab sofort buchbar. Reservierungen werden telefonisch unter +43 662 4802120 oder per Mail an romantikhotel@gmachl.com entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.gmachl.com.

Am Frühstücksbuffet garantieren das frische GMACHL Brot, vielfältige Marmeladensorten und Honig aus eigener Herstellung pure Gaumenfreuden. „Die Sorten passieren einfach so“, erklärt Tante Christl. Die Geschmacksrichtungen variieren je nach Saison. Klassiker wie Erdbeere, Marille und Himbeere begeistern Feinschmecker ebenso wie die kreativen Mischungen Apfel-Mandel, Kirsche-Amaretto und Erdbeer-Schoko-Minze.

Insgesamt 6.000 liebevoll beschriftete Gläser produziert die gebürtige Elixhausenerin im Jahr. Unterstützt wird sie dabei von Ehemann Ernst und Sohn Jakob, die beim Pflücken und für Geschmacktests zur Seite stehen. Wer ein leckeres Mitbringsel für zuhause sucht, zahlt 5,50 Euro pro Glas Konfitüre und 2,10 Euro für ein GMACHL Roggenbrot.

Küchenchef Christian Kastenmeier verbindet selbstangebaute und lokale Lebensmittel zu feinsten Speisen. Essbare Blüten und aromatische Kräuter geben seinen Gerichten das gewisse Extra. Wie im gesamten Hotel prägt die Verbindung von Tradition und Moderne auch die Küche. Daher ist der legendäre Sonntagsbraten nach alt überliefertem Rezept ebenso fester Bestandteil der Speisekarte wie österreichische Klassiker modern interpretiert. Die Zutaten wie Spanferkel, Speck und Rücken vom Salzburger Hirsch bezieht Kastenmeier aus der hauseigenen Landmetzgerei im alten Klosterhof gegenüber der Rezeption. Das Romantik Hotel GMACHL wurde für eine kontinuierliche Umsetzung des regionalen Einkaufs mit dem AMA-Gütesiegel Austria ausgezeichnet.

Beitrag von auf 31. August 2015. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste