Silberregion Karwendel: Familien-Skiurlaub in aller Ruhe

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Die Jänner-Aktion „Kinderskikurs inklusive“ in der Silberregion Karwendel motiviert Familien zu einem Urlaub voll gesunder Bewegung und gemeinsamer Erlebnisse im Schnee. In den fünf familienfreundlichen Skigebieten abseits des Massentourismus geht das in aller Ruhe.
Der Jänner ist die beste Urlaubszeit für Familien mit kleineren Kindern. Nach den Weihnachtsfeiertagen haben die Vermieter der familienfreundlichen Unterkünfte ganz viel Zeit für die Bedürfnisse ihrer Gäste. Auch die geschulten Skilehrer der Skischulen in der Silberregion Karwendel können sich mit noch mehr Fürsorge und Ruhe um die Kleinen kümmern, damit die ersten Ski-Erlebnisse in guter Erinnerung bleiben. Sie gehen auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder ein – holen sie dort ab, wo sie sind und zeigen ihnen geduldig die richtige Technik. Es gibt kaum Wartezeiten an den Liften und schon gar nicht auf den Pisten. Alle fünf Skigebiete weisen überdurchschnittlich viele blaue und rote Pisten auf. Auf den überschaubaren Familienhängen können die Kinder sicher sein, nicht die Orientierung zu verlieren, auch wenn sie mal einen Bogen zu viel machen. Das ist auch für die Eltern wichtig, denn alle kommen wieder dort an, wo sie gestartet sind. Zum perfekten Einstieg in den Wintersport tragen auch die kostenlosen Skikurse für Kinder von vier bis zwölf Jahren bei – inklusive Skipässen für die Anfängerlifte. Damit sparen sich Eltern 179 Euro pro Kind im Skiurlaub. Die Aktion läuft ab 7. Jänner durchgehend bis 22. März 2016 und gilt für Sechstageskurse von Sonntag bis Freitag. Viele gemütliche Unterkünfte in der Silberregion Karwendel liegen direkt an den Pisten, darunter auch familienfreundliche Gasthöfe, Pensionen, großzügige Appartements und Hotels.

Gratisskikurs bei Buchung ab 7 Nächten (Wert: 179 Euro)
Leistungen: Gratisskikurs mit 6 x 2 Std. für Kinder von 4–12 Jahren (So.–Fr.), Liftkarten für die Anfängerlifte für die Kursdauer, Wert 195 Euro – optional: 50 % auf Leihausrüstung (Alpinski, Schuhe, Stöcke)
Skikurstermine (So.–Fr.) den ganzen Winter über – Infos unter www.kinderskikurs-karwendel.com

Klein, aber oho: Skifahren für Schlaumeier

Die fünf familienfreundlichen Skiberge rund um die alte Bergbaustadt Schwaz zwischen Jenbach und Kolsass sind überschaubar und nicht überlaufen, was den Kindern die Orientierung erleichtert. Vier von fünf Skigebieten haben ausschließlich blaue Pisten auf denen kleine Schneezwerge nicht überfordert werden. Hierher verirren sich auch sicher keine „Pistenrowdies“, die den Neulingen den Weg abschneiden könnten. In Schwaz liegt das Familienskigebiet Kellerjoch, das größte der fünf Skigebiete, mit weiten Sonnenhängen zum Ausschwingen und einem unvergleichlichen Panoramablick auf das Karwendel. Raus vor die Tür und rein ins weiße Vergnügen lautet das Motto in der Ski-Oase Stans, die mitten im gleichnamigen Dorf liegt. Weerberg hat gleich zwei Skiberge: Der Schwannerlift ist besonders für Anfänger und Familien geeignet. Der Hüttegglift führt bis auf 1.500 Meter Seehöhe, zu einem idealen Übungsgelände für Kinder samt Zauberteppich und Förderband. Die Ski-Oase Kolsassberg bringt den Nachwuchs in Abfahrtsposition. Beim Hoferlift in Kolsassberg gibt es einen Zauberteppich und einen Seillift für die Kleinsten. Skibusse und Öffis bringen die Gäste zu den Skigebieten.

Winter aktiv und alternativ mit der Silbercard

Familienurlaub in der Silberregion Karwendel bedeutet, dass Eltern und Kinder auch wirklich Zeit miteinander verbringen. Das Gemeinsame steht im Mittelpunkt und das gute Gefühl, ganz ohne Zeitdruck schauen zu können, was der Tag bringt. Zum Pistenspaß in der Silberregion Karwendel gesellt sich ein buntgemischtes Freizeitangebot für Groß und Klein dazu. Im Rahmen des Silbercard Winteraktivprogramms werden Rodeln oder eine Entdeckertour durch den Winterwald angeboten. Gerade beim Rodeln zeigt sich, wie lustig ein Tag mit der ganzen Familie sein kann, egal, ob mit großen oder kleinen Kindern. Auf der Rodel ins Tal zu brausen – mit Aussicht auf die majestätische Kulisse des Karwendelgebirges und eine gemütliche Hütteneinkehr – macht allen Spaß. So zeigt die Silberregion Karwendel viele Wege für den Familienurlaub mit Mehrwert.

Schneewochen im Jänner (09.–30.01.16)
Leistungen: 7 x HP für 2 Erw. und 2 Ki. bis 7 J. inkl. Silbercard Winteraktivprogramm mit, geführten Winterwanderungen, Rodeltouren mit Glühweineinkehr, gratis 6-Tages-Kinderskikurs (4–12 J.) 2 Std./Tag, gratis Skiliftkarte für die Dauer des Skikurses, 50 % Ermäßigung auf Leihausrüstung – Preis: ab 864 Euro im DZ mit Sofabett

4.602 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 25. Oktober 2016. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste