Smart, urban und digital

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |



 

Im Zentrum der Mobilität: Mit der Eröffnung des NIGHT INN im Juli 2021 im neuen Stadtviertel „Bahnhofcity“ in Feldkirch, der zweitgrößten Stadt in Vorarlberg, Österreich, trifft digitaler Lifestyle auf Regionalität. 125 minimalistisch gehaltene Zimmer in sanften Erdfarben und mit grünen Akzenten sprechen Geschäftsreisende genauso an wie Urlaubende, die die Region im Vier-Länder-Eck zwischen Bergen und Seen, Stadt und Land, Kultur und Natur erleben möchten. Ein Highlight ist die Außenterrasse im ersten Stock mit chilligen Sitzgelegen¬heiten. Im Restaurant iX mit verschiedenen Lounge- und Bar-Elementen zelebrieren Gäste und Einheimische den Morgen bei einem feinen Frühstücks- und Brunch-Angebot. Mittags und abends begeistert die Speisekarte des Restaurants Kantine mit regionalen und inter¬nationalen Gerichten. Ein autofreier Platz vor dem Hotel, Tiefgarage, Bike-Abstellplätze und Ladestationen, Wohnungen und Büros sowie Restaurants, Shops und Bars lassen das neue Viertel zum pulsierenden Herzen Feldkirchs werden. Die direkte Anbindung zu Bahnhof und Busterminal erlaubt maximale Reisefreiheit. Der Übernachtungs-preis beginnt bei 89 Euro im Einzelzimmer und 109 Euro für zwei Personen im Doppelzimmer. Das Frühstück kostet 14,90 Euro pro Person. Weitere Informationen und Buchungsdetails finden sich unter www.night-inn.com.

Hinter dem neuen NIGHT INN steht die RHG Group GmbH aus Feldkirch. Als Hotelbetreiber verfügen die Verantwortlichen um René H. Gmeiner über umfangreiche Erfahrungen bei der Realisierung von Visionen bis hin zum Betrieb und spezialisieren sich in Zusammenarbeit mit Partnern auf die komplette, schlüsselfertige Entwicklung aus einer Hand. Das Haupt-augenmerk liegt auf dem strategischen Management, der Wachstumsstrategie und der Entwicklung von Restaurant- & Hotelprojekten auf dem deutschsprachigen Markt.

Bis März 2022 entsteht eines der modernsten Stadtquartiere in Vorarlberg, rund um den größten Bahnhof des Bundeslandes. Fünf Gebäude für Büros, Wohnungen, Geschäfte, Restaurants und ein Hotel bilden mit Bahnhofsgebäude, autofreiem Vorplatz, Grünflächen und Busterminal die neue BahnhofCity Feldkirch. Der Verkehr verteilt sich auf eine doppel-stöckige Tiefgarage für Kraftfahrzeuge mit Anbindung an den Autoreisezug und direktem Zugang zu den verschiedenen Gebäuden. Federführend sind die Projektentwickler und Geschäftsführer Roland Pircher, Stefan Eigentler, Andreas Schwaiger der FB Future Bauart Immobilien GmbH. Das gemeinsame Ziel in Zusammenarbeit mit der ÖBB und der Stadt Feldkirch ist es, urbanes Leben mit intelligenter Mobilität und hochwertiger Bebauung zu verbinden und einen zentralen Dreh- und Angelpunkt von hoher Qualität für Fußgänger, Fahrrad-, Auto- und Busfahrende zu schaffen.

Beitrag von auf 14. Juni 2021. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste