Sonderaktion: Kostenlose GPS-Schatzsuche für Pflegekräfte in Hamburg

Abgelegt unter: Freizeit |


„Einfach mal Danke sagen“ ist der Grund für die Aktion, erklärt Stephan Goedecke, der Inhaber der Städte-Schatzsuche: „Während wir und viele andere zuhause sitzen müssen, geben die Menschen im Gesundheitswesen jeden Tag ihr Bestes, verzichten auf Freizeit und arbeiten unter schweren Bedingungen. Das können wir zwar nicht ändern, möchten ihnen aber zumindest einen schönen Tag mit Freunden oder der Familie schenken.“ Nur für wenige Tage kann über die Homepage der Gutschein bestellt werden, der ein ganzes Jahr lang eingelöst werden kann.

Bei der GPS-Schatzsuche, die in der Hamburger Innenstadt startet, sind die Teilnehmer zu Fuß in der Stadt unterwegs. Gemeinsam laufen sie mit Hilfe von GPS-Geräten mehrere Spielstationen an. Dort gilt es, Rätsel zu lösen, Fragen zu beantworten und kleine Aufgaben zu erfüllen. Aus den jeweils richtigen Antworten ergeben sich dann die nächsten Stationen. Wenn richtig kombiniert und alles korrekt gelöst wurde, erhält die Gruppe schließlich die begehrte Zahlenkombination: Mit ihr lässt sich der Tresor knacken, der den Schatz enthält. Die Anmelder können aus den beiden Routen „Altstadt“ und „Hafencity“ wählen.

Der Gutschein kann bundesweit angefordert werden und berechtigt für eine kostenlose Sightseeing-Schatzsuche in Hamburg. Angefordert werden kann er über das Kontaktformular auf www.staedte-schatzsuche.de

Beitrag von auf 16. April 2020. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste