Stadtführung München mit Fahrrad – Saisonstart bei Radlguide

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Stadtführung München mit Fahrrad
 

München, 21.02.2018: Trotz der anhaltend kalten Temperaturen in München sieht die Wetterprognose für Anfang März freundlich aus, und die 0 Grad Grenze wird geknackt. Für Manfred Platz, Geschäftsführer von Radlguide, Anlass genug, die Saison für seine Stadtführung München mit Fahrrad zu eröffnen: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung, sagt man ja. Wir freuen uns, dass es so viele Besucher nach München zieht, die sich von den knackigen Temperaturen nicht abhalten lassen, unsere Landeshauptstadt mit dem Fahrrad zu erkunden.“ Das beliebte Angebot „Stadtführung München mit dem Fahrrad“ von Radlguide umfasst dabei geführte Fahrradtouren, die wahlweise die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Münchens ansteuern, die Geschichte Münchens und seiner Anekdoten in den Vordergrund stellen oder den prachtvollen Grünanlagen und Parks der bayerischen Metropole einen Besuch abstatten.

Stadtführung München für Eilige

Eine Kurztour, die sicher dem Zeitgeist entspricht, und trotzdem entschleunigt, ist die Stadtführung „München für Eilige“. Startpunkt der einstündigen Fahrradtour ist natürlich das Münchner Zentrum, in dem sich schon eine Vielzahl der berühmtesten Baudenkmäler, u.a. die Münchener Schlossresidenz, befinden. Und mit dem Fahrrad schafft man eben mehr als das Doppelte an Strecke – in der gleichen Zeit. Eine Fahrt durch den Park oder ein Stück die Isar entlang ist, wenn man München mit dem Rad, statt per Pedes, erkundet, quasi inklusive, da ein längerer Spaziergang in dieser Zeit nicht zu schaffen wäre. Wer von dem profunden Wissen eines ausgebildeten Stadtführers profitieren möchte, und ein wenig mehr Zeit und Muße mit nach München bringt, der findet in mehrstündigen Stadtführungen mit Fahrrad eine willkommene Abwechslung zur üblichen Stadtrundfahrt oder der Besichtigung zu Fuß.

Von individuellen Stadtführungen bis hin zum Incentive

Firmenjubiläen, Geburtstage, Gruppenreisen … mit dem Radlguide kann man individuelle Touren und Incentives planen und erleben. Gruppen lernen, selbst wenn Sie aus München kommen, die Isar-Metropole dann oft von einer anderen Seite kennen, z.B. bei der Tour „Grünes München“: Schlosspark, Englischer Garten, Hof- und Hirschgarten, die Isar und weitere grüne Oasen der Stadt werden dabei bequem mit dem Fahrrad erkundet und manches noch „geheimes“ Plätzchen entdeckt. Bei Halbtages- und Tagestouren sind die Pausen in den Cafes oder Biergärten keine Unterbrechung der Stadtbesichtigung, sondern gehören zum kulturellen Teil der Führung dazu. Die Münchener Lebensart ist, besonders in den Biergärten, einmalig und die bayerischen Spezialitäten locken inzwischen nicht mehr nur mit deftigen Speisen, sondern haben sich auf die steigende Anzahl von Vegetariern und Veganern eingestellt.

Stadtführung München und darüber hinaus

Von der schon erwähnten „Stadtführung München für Eilige“, in nur einer Stunde, über halbtägige Stadtbesichtigungen bis hin zu mehrtägigen Fahrradtouren durch das Münchener Umland, zu den Wäldern und den zahlreichen Badeseen – der Radlguide Manfred Platz führt Sie mit Ortskunde und historischen Anekdoten durch München und auf Wunsch auch durch die wunderschönen Naturlandschaften der Umgebung. Nähere Informationen zu der Stadtführung München mit Rad und den weiteren Fahrradtouren findet der interessierte Leser unter: Radlguide.de

Beitrag von auf 23. Februar 2018. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste