Straubinger Tagblatt: Mit der Hitze leben lernen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Setzt sich der Temperatur-Trend fort, wird der
Ausnahme- zum Dauerzustand, sind tatsächlich Strategien nötig. Etwa
um zu verhindern, dass die Städte im Sommer lebensfeindliche
Gluthöllen werden. Begrünung und Parks als kühle Oasen sind nötig. In
der Land- und Forstwirtschaft werden Pflanzen, die besser mit Hitze
und Trockenheit auskommen, an Bedeutung gewinnen. Das Dämmen von
Gebäuden wird wichtiger – nicht nur um im Winter die Wärme drinne,
sondern auch, um im Sommer die Hitze draußen zu halten.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 25. Juli 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste