SWR / “Wohin die Reise geht: ”Sommerferien vor der Haustür” und ”Sehnsucht nach der Ferne” am Mi., 15.7., ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Zweiteilige Reportage über den Sommerurlaub 2020 unter Corona-Vorzeichen am Doku-Mittwoch, 15. Juli, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

Die Ferienzeit hat begonnen in diesem von Corona geprägten Jahr. Wie sieht der Sommerurlaub 2020 für die Menschen im Südwesten aus? Wie gestaltet sich das Reisen unter Hygienebedingungen? Ferien lieber vermeintlich “safe” zuhause? Oder doch wieder in den beliebten Sommerreiseländern? Viele Fragen, denen die beiden Reportagen des Doku-Mittwochs nachgehen: Sieben Geschichten aus Deutschland, aus Österreich, Italien und von Mallorca.

Sommerferien vor der Haustür

Statt Mallorca an den Mittelrhein, statt Balkan an den Bodensee: Viele machen dieses Jahr Urlaub im Inland, weil sie sich hier sicherer fühlen. Bislang weniger frequentierte Ziele in der deutschen Provinz bekommen plötzlich ihre Chance, manche Branche muss ums Überleben kämpfen. Wird das idyllisch gelegene Landhotel Fetz nahe der Loreley über die Runden kommen? Wie behauptet sich das Unternehmen “Schwabenlandreisen” der deutsch-türkischen Gebrüder Aslan in Stuttgart? Beim Reiseführerverlag Michael Müller in Erlangen ist der Umsatz jetzt schon um 75 Prozent eingebrochen. Er muss umsatteln: Fernreiseziele sind out – jetzt recherchiert er die sächsische Schweiz. Statt auf den Balkan geht es für eine Familie dieses Jahr an den Bodensee, zum ersten Mal im gemieteten Wohnmobil. Doch auf den Campingplätzen wird es immer enger … Wie sehen sie also aus, die “Sommerferien vor der Haustür”, um die es im ersten Teil der Reportage geht?

Sehnsucht nach der Ferne

Teil 2 wirft ein Schlaglicht auf die beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen: Muss man auf Mallorca jetzt mit Maske zum Ballermann? Zwei Freundinnen aus der Pfalz gehörten zu den ersten 10.000 deutschen Touristen, die man bereits Mitte Juni auf die Baleareninsel ließ. Fest entschlossen, die vier Tage Auszeit zu genießen, durchlaufen sie schon am Flughafen Palma strenge Sicherheitschecks. An der Blumenriviera steuern Jan und Jürgen Ostheimer ihr Ferienhaus an und fragen sich, wie unbeschwert sie in der vertrauten Umgebung ihren Urlaub verbringen können. Denn die Pandemie hat ihr geliebtes Italien verändert. Auf die Busreise ins Stubaital hat sich Rentnerin Monika Kalbfuss aus Bingen schon lange gefreut. Aber wie wird die diesmal ablaufen? Für Reiseveranstalter Torsten Markert ist die viertägige Fahrt die erste nach drei Monaten Stillstand. Damit die Gäste auf Masken verzichten können, hat er antibakterielle Schutzfolien zwischen die Sitzreihen montiert. Der Sicherheitsabstand ist gewährleistet, denn der Bus darf nur mit halber Passagierzahl fahren.

Was bleibt dieses Jahr noch übrig von Ferienfreude und Erholung? Der Doku-Mittwoch “Wohin die Reise geht” am 15. Juli ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/corona-wohin-die-reise-geht

Newsletter “SWR vernetzt”: http://x.swr.de/s/swrvernetztnewsletter

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 / 929-32755, sibylle.schreckenberger@swr.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7169/4643484 OTS: SWR – Südwestrundfunk

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 6. Juli 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste