Sympathieträger Philipp Stein kocht im VITALIA Seehotel

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |



 

Entsprechend groß ist die Vorfreude von Direktor Guido Eschholz und seinem Team im VITALIA Seehotel auf das Gastspiel von Sternekoch Philipp Stein am Donnerstag und Freitag, 24. + 25. Juni 2021. Das Haus mit Blick auf den Großen Segeberger See verspricht Genussstunden für Gourmetliebhaber, die mit bis zu fünf Leuten aus zwei Haushalten an einem Tisch sitzen dürfen. Philipp Stein, der bereits Koch in sechster Generation ist – und der erste mit Stern – ist gespannt auf das motivierte Küchenteam in Bad Segeberg.
Philipp Stein fand seine Leidenschaft zum Kochen im Kindesalter: „Schon von klein auf habe ich bei meinem Vater in der Küche geholfen. Was dort passierte, hat mich immer begeistert und deshalb fiel mir die Berufswahl recht einfach“, erinnert sich der inzwischen 31-Jährige. Nach umfangreicher Modernisierung eröffnete er 2019 gemeinsam mit seiner Frau Alina das seit über 110 Jahren bestehende Restaurant seiner Familie neu. In ‚Stein’s Traube‘ setzt der leidenschaftliche Hobby-Taucher um, was er während seiner Wanderjahre gelernt hat. Nach seiner Ausbildung zum Koch heuerte er im Juni 2009 in Wiesbadens berühmten Restaurant ‚Die Ente‘ an. 2011 war er ein Jahr lang als Chef de Partie im Restaurant ,Favorite‘ in Mainz tätig. Im Januar 2012 wurde er in eben dieser Position Teil des Teams im legendären ‚Dieter Müller Restaurants‘ an Bord der ‚MS Europa‘. Dieter Müller benennt er neben seinem Vater als sein kulinarisches Vorbild. 2013 war es soweit: Als Küchenchef zeigte Stein, wie er aus den Erfahrungen in Top-Küchen seine eigene Handschrift entwickelt hat. „Es ist ein Privileg des Profikochs, mit Produkten arbeiten zu dürfen, die man im normalen Haushalt nie in die Hände bekommt und wenn ja, dann nicht in der gleichen Qualität“, so Stein.
Gerademal ein Jahr später folgten die Auszeichnungen zum „Aufsteiger des Jahres“ im Magazin ‚Der Feinschmecker‘, der Michelin Stern sowie 15 Punkte im ‚Gault Millau‘. Drei Jahre später waren es sogar 17 Punkte. Sein langfristiges Ziel: der Schritt in die Selbstständigkeit mit der Übernahme des Familienbetriebs. Die Neueröffnung 2019 war ein voller Erfolg! 2021 gab es den Stern und hohes Lob vom Guide Michelin: „Dass Philipp Stein kochen kann, steht völlig außer Frage. So finden sich auf dem Teller weder Show noch Spielerei. Was auf den ersten Blick einfach erscheinen mag, ist in Geschmack und Harmonie sehr komplex, aber stets zugänglich. Man kocht mit zurückhaltender Eleganz und der nötigen Portion Mut an den richtigen Stellen.“. Lassen Sie sich diesen Ausnahmekoch nicht entgehen und buchen Sie einen Platz unter info@vitaliaseehotel.de. Bei schönem Wetter können die ersten Gänge auch auf der Seeterrasse eingenommen werden.
Aktuellen Infos zum 34. SHGF finden Sie unter www.gourmetfestival.de. Sowohl Philipp Stein als auch Direktor Guido Eschholz waren beim SHGF-Podcast zu Gast – reinhören lohnt! https://open.spotify.com/show/7fxpFBtssSufItpdCJdkj9?si=3UVH9o51TG6WAkPiqrE0-Q&nd=1

Beitrag von auf 31. Mai 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste