TCM-Touren in Peking im Rahmen der Erlebnisse für ausländische Influencer erfolgreich abgeschlossen

Abgelegt unter: Gesundheit |


Auf Einladung der Kommission für
Tourismusförderung der Stadt Peking (Beijing Municipal Commission of
Tourism Development, BMCTD) wurde im September 2018 in Peking eine
Reihe von Aktivitäten für ausländische Influencer gestartet, im
Rahmen der Führungen zum Thema traditionelle chinesische Medizin
(TCM) in Peking auf dem Programm standen.

Die Startschuss-Zeremonie fand am 18. September im Xinglin Teehaus
von Guangyuyuan, einer berühmten, altehrwürdigen Marke der
traditionellen chinesischen Medizin, statt. An der Pressekonferenz
nahmen Influencer aus den wichtigsten Einreiseverkehrsmärkten Pekings
teil, darunter Russland, Spanien, Mexiko, Malaysia und andere Länder
sowie Vertreter chinesischer Ärzte und Marken und in- und
ausländische Medienvertreter in Peking. Die Teilnehmer erlebten
während der Konferenz charakteristische Gesundheitsprojekte der
chinesischen Medizin, darunter Akupunktur, Herstellung von
Kräuterpillen und Schattenboxen.

Die in diesem Jahr durchgeführten Erfahrungsaktivitäten für
Influencer umfassten mehr Projekte als in den Vorjahren. Das
Musikdiagnosebett, die Infrarotuntersuchung, die Herstellung von
Flachbeuteln, die Moxibustionserfahrung, die Ohrakupunkturerfahrung,
die Gesundheitsübung und die charakteristische medizinische Ernährung
wurden auf der Grundlage der traditionellen Massage und anderer
regelmäßiger Erfahrungen weiterentwickelt.

Laut Beamten der Beijing Municipal Commission of Tourism
Development (BMCTD) beleuchtet und integriert die Aktivität basierend
auf der Gesundheitskultur der chinesischen Medizin eingehend
verschiedene Inhalte der Pekinger traditionellen chinesischen Medizin
im Rahmen des Bereichs Gesundheitstourismus und verbessert die
Qualität, Assoziation und Praktikabilität der Gesundheitsprodukte aus
der chinesischen Medizin. Durch die Integration der Gesundheitskultur
der chinesischen Medizin in alle Verknüpfungen zu den Reiseprodukten
und die Aufnahme von Influencern und deren Social-Media-Promotion
könnten die chinesische Kultur und die Kultur Pekings bekannt gemacht
werden. Die Popularität und der Einfluss der Pekinger
Kulturtourismusprodukte in Bezug auf die traditionelle chinesische
Medizin ließen sich dadurch auf dem internationalen Markt verbessern.
Pekings Einreiseverkehr könnte bereichert und ein besserer
Marketingeffekt durch innovative grenzüberschreitende Integration des
Tourismus mit anderen kulturellen Elementen wie der traditionellen
chinesischen Medizin erzielt werden.

Pressekontakt:
Tan Xiaohong
+86-18570604134

Original-Content von: Beijing Municipal Commission of Tourism Development, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 19. September 2018. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste