TransCare begrüßt Erhöhung der Pflegehilfsmittelpauschale zur sicheren Versorgung der Patienten

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die Auswirkungen der Corona-Krise zeigen sich besonders drastisch im Gesundheitssektor. Nicht nur die Zahl der kritischen Patienten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen hat zugenommen. Auch die Ausstattung mit medizinischem Equipment und Pflegehilfsmitteln zum Infektionsschutz ist aufgrund der erhöhten Nachfrage seitens der Bevölkerung anhaltend schwierig.

So haben beispielsweise viele medizinische Einrichtungen nicht nur massive Probleme, überhaupt an geeignetes Material zur sicheren Versorgung der Patienten zu gelangen. Experten berechnen für einzelne Produkte wie Desinfektionsmittel sogar einen Anstieg der Einkaufspreise um bis zu 700 Prozent.

Pflegehilfsmittelpauschale steigt um 20 EUR

Um trotz dieser Entwicklung zu gewährleisten, dass das Pflegepersonal zum eigenen Schutz und zur sicheren Versorgung der Pflegebedürftigen und Risikopatienten mit medizinischen Pflegehilfsmitteln wie Mundschutz und Einmalhandschuhen ausgestattet ist, hat die Bundesregierung jetzt eine Anhebung der Pflegehilfsmittelpauschale von 40 EUR auf 60 EUR pro Monat beschlossen. Damit soll sichergestellt werden, dass Pflegekräfte trotz gestiegener Einkaufspreise mit dem notwendigen Material ausgestattet sind, um die Patientenbetreuung garantieren zu können.

Die TransCare Service GmbH als professioneller HomeCare-Dienstleister begrüßt die Anhebung der Pauschale, die ursprünglich vom Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) erbeten wurde. Die neue Regelung gilt vorerst bis zum 30. September dieses Jahres.

Pflegekräfte von TransCare stellen Versorgung sicher

Gerade in der aktuellen Situation ist es für die Pflegekräfte der TransCare Service GmbH von besonderer Bedeutung, die Pflegebedürftigen bestmöglich zu versorgen und gleichzeitig einen vollumfänglichen Schutz für beide Seiten sicherzustellen. Denn als überregionales Homecare-Unternehmen betreut die TransCare Service GmbH vor allem Patienten, die zur Risikogruppe zählen und besonders gefährdet sind, sich mit der gefährlichen Lungenkrankheit Covid-19 anzustecken, die durch das Virus ausgelöst wird. Daher ist die Einhaltung strenger Hygieneregeln hier sehr wichtig und wird von den examinierten Pflegekräften der TransCare Service GmbH forciert.

Auch in der derzeitigen Krisensituation und mit einer ausreichenden Ausstattung an Pflegehilfsmitteln garantieren die Pflegekräfte von TransCare den Patienten und ihren Angehörigen eine sichere und lückenlose Gesundheitsversorgung im häuslichen Umfeld. Sie stehen ihnen an 365 Tagen im Jahr und in einer 24-Stunden-Rufbereitschaft kompetent zur Verfügung.

Über die TransCare Service GmbH

Die TransCare Service GmbH ist ein überregionales Homecare-Unternehmen, das Patienten im ambulanten Bereich mit medizinischen Hilfsmitteln ausstattet. In enger Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Ärzten und Krankenkassen ermöglicht TransCare eine umfassende Komplettversorgung in verschiedenen Therapiefeldern. Als Bindeglied zwischen medizinischen Einrichtungen und Patienten erleichtert TransCare die Zusammenarbeit im Behandlungsprozess und sorgt damit nicht nur beim Patienten für Sicherheit und Vertrauen.

Pressekontakt:

TransCare Service GmbH
Breslauer Straße 60
D-56566 Neuwied

Tel: +49 2631 / 92 55 0
Fax: +49 2631 / 92 55 15
E-Mail: info@transcare-service.de
Internet: https://www.transcare-service.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/133963/4632675
OTS: TransCare Service GmbH

Original-Content von: TransCare Service GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 24. Juni 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste