Trossingen, Villingen-Schwenningen: Preiswerte Zirkon-Zahnkrone Made in Germany, Laborpreis 99,00 EUR

Abgelegt unter: Gesundheit |


Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte sind gleichermaßen betroffen, wenn es um Zuzahlungen bei Zahnersatz geht. Zahlreiche Patienten mit Bedarf können sich eine Versorgung mit Kronen, Brücken oder Implantaten wegen des hohen Eigenanteils nicht leisten oder suchen eine günstige Alternative. Was viele nicht wissen: Es gibt heute preiswerte Möglichkeiten.

Sparen bei Zahnersatz, und das bei Qualität “Made in Germany”
Das Dentallabor MAXIDENT fertigt preisgünstigen Zahnersatz zu 100 Prozent am Standort in Remscheid. Die Patienten sparen und erhalten eine preiswerte hochwertige Versorgung Made in Germany: Ob Zahnkrone, Zahnbrücke oder Zahnimplantat-Lösung, der preiswerte Zahnersatz ist deutschlandweit bei Zahnarztpraxen und Patienten gefragt. Laborpreis-Beispiel: Zirkon-Krone (Hochleistungskeramik) inkl. Vollverblendung für 99,00 EUR! Das mit fünf Jahren Garantie!

Sparen mit günstigen Laborkosten
Das Labor arbeitet durchgängig mit fortschrittlichster Technik auf höchstem Niveau. Hohe Stückzahlen senken die Herstellungskosten und durch angemessene sowie faire Gewinnspannen kann man günstige Preise bieten, die auch einem internationalen Vergleich (z.B. aus asiatischer Fertigung) standhalten.

Zirkon: Eine Hochleistungskeramik, die viele Vorteile bietet
Zirkon (Zirkoniumdioxid) gewinnt bei der Fertigung von Zahnersatz eine immer größere Bedeutung. MAXIDENT fertigt bereits seit 2006 günstigen hochwertigen Zahnersatz aus Zirkon, das attraktive Vorteile bietet. Es entstehen keine Metallränder und die gute Lichtdurchlässigkeit des Materials verleiht eine optimale natürliche Ästhetik. Neben den sehr guten ästhetischen Eigenschaften zeichnet sich Zirkon durch eine ausgezeichnete Biokompatibilität aus. Daher wird der Einsatz von Zirkon bei Zahnärzten und Patienten immer beliebter.

Sparen durch einen Zahnkosten Preisvergleich
Die Laborkosten machen häufig einen großen Anteil aus bei der Zahnersatzversorgung, hier lassen sich oft hohe Einsparungen erzielen. MAXIDENT rät allen Patienten mit Bedarf, einen Kostenvoranschlag zu erbitten bzw. ein Vergleichsangebot kalkulieren zu lassen. Wenn man bereits einen Heil- und Kostenplan hat, sollte man eine zweite Meinung einholen. Dazu raten auch die Krankenkassen. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte können ihren Eigenanteil durch günstige Laborkosten erheblich senken und sparen.

Hier können sich Patienten ein Angebot bzw. Vergleichsangebot mit dem preiswerten deutschen Zahnersatz von MAXIDENT kalkulieren lassen:
Zahnarztpraxis
Dr. Lothar Jakobs & Kollegen
Hauptstraße 38
78647 Trossingen
Telefon: 07425 – 6124
https://www.zahnersatz-guenstig.info/zahnarzt-trossingen/jakobs-und-kollegen.html

Beitrag von auf 13. Mai 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste