„ttt – titel thesen temperamente“ (BR) am Sonntag, 9. August 2015, um 23:30 Uhr Das „ttt“-Spezial von den Salzburger Festspielen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur,Literatur |


Geplante Themen:

Die große Opernpremiere dieses Jahres ist eine Neuinszenierung von
Fidelio. Regie Claus Guth, am Dirigentenpult Franz Welser-Möst und in
der Rolle des Florestan Jonas Kaufmann. Dann – musikalisch
hochinteressant – Die Eroberung von Mexiko von Wolfgang Rihm. Wir
stellen diesen außergewöhnlichen Komponisten im Porträt vor.

Außerdem: ein Probenbericht von der großartigen Einstudierung der
F-Moll-Messe von Bruckner, es singt der Chor des Bayerischen
Rundfunks unter Dirigent Yannick Nézet-Séguin. Im Interview mit „ttt“
sagt er: „Meine Herangehensweise? Ich nehme diese Musik persönlich“.

Weitere Highlights: Ein Salzburg-Spaziergang mit Rolando Villazón,
der in diesem Jahr in Glucks Iphigenie auf Tauris mitwirkt, sowie ein
Porträt der Sopranistin Golda Schultz, die in diesem Jahr erstmals
die Sophie im Rosenkavalier singt. Die Entdeckung in Salzburg!

Außerdem am Theater: Goethes Clavigo in der Regie von Stephan
Kimmig und Shakespeares Komödie der Irrungen in der Regie von Henry
Mason.

Max Moor wird in Salzburg zwei hochkarätige Interviews führen: Mit
Jonas Kaufmann, dem umschwärmten Star der wichtigsten Premiere
(Fidelio) und mit der gesellschaftlichen Institution in Salzburg, der
96-jährigen Fotografin Fürstin Marianne, genannt Manni zu
Sayn-Wittgenstein.

Redaktion: Sylvia Griss und Franz Xaver Karl (BR)

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876,
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Beitrag von auf 7. August 2015. Abgelegt unter Kunst & Kultur, Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste