Von der Wissenschaft erneut bestätigt – Gesunde Knochen und mehr mit dem Erfolgsduo Vitamin D plus Calcium

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die Wissenschaft beschäftigt sich momentan sehr intensiv mit Vitamin D. Seitdem feststeht, dass Vitamin D nicht nur gut für gesunde Knochen ist, sondern auch Herz-Kreislauferkrankungen, einige Krebserkrankungen und sogar Diabetes verhindern kann, ist das Interesse an diesem Vitamin sprunghaft gestiegen. Ganz im Gegensatz zu dem hohen Interesse an Vitamin D steht die tatsächliche Versorgungssituation der Bevölkerung mit diesem essentiellen Lebensbaustein. Eine umfassende Studie aus Deutschland hat ergeben, dass etwa 90% der Bevölkerung nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt sind und deshalb negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Betroffenen nicht ausgeschlossen werden können. Zur Gesundheitsvorsorge ist es also notwendig, dass jeder Einzelne sich ausreichend mit Vitamin D versorgt. Aber reicht Vitamin D alleine aus?
Dieser Frage ist ein Dänisches Forscherteam nachgegangen. Dabei suchten sie in der Weltliteratur nach Hinweisen, ob zu einem wirksamen Schutz der Knochen eventuell Vitamin D alleine ausreichen würde oder ob es immer zusammen mit Calcium gegeben werden muss. Auf Basis von mehreren Zehntausend Studienteilnehmern kamen die Forscher zu dem Schluss, dass mit Vitamin D alleine kein wirksamer Schutz der Knochen zu erreichen ist. Wer also die positiven Wirkungen von Vitamin D auf die Gesundheit voll ausschöpfen möchte, sollte Vitamin D und Calcium immer gemeinsam einnehmen. Dann können beide Mikronährstoffe gemeinsam für starke Knochen, ein gesundes Herz und gesunde Gefäße sorgen und das Risiko senken, an Diabetes und bestimmten Krebserkrankungen wie Darmkrebs oder Brustkrebs zu erkranken. Auch zu der Dosierung der beiden wichtigen Mikronährstoffe können die Forscher eine substantielle Aussage machen. Sie sollten zur Krankheitsvorsorge nach den Forschungsergebnissen im Bereich von 400 IE Vitamin D und 1000mg Calcium liegen. Ist das der Fall, kann von einer ausreichenden Versorgung ausgegangen werden. Denn nur wer hohe Blutspiegel an Vitamin D aufweist, hat ein geringeres Erkrankungsrisiko. Leider ist es so, dass Vitamin D mit der Nahrung nur unzureichend aufgenommen werden kann. Auch die körpereigene Produktion reicht ganz offensichtlich selbst im Sommer bei den meisten Menschen nicht aus. Deshalb empfehlen die Forscher Vitamin D plus Calcium täglich in Form von Tabletten aufzunehmen. Navitum Pharma hat deshalb sein Produktportfolio um OsteoVitum® für gesunde Knochen und zur Vorbeugung von Calcium und Vitamin D Mangelzuständen ergänzt. OsteoVitum® enthält Calcium und Vitamin D3 in den von Fachgesellschaften empfohlenen Dosierungen. Mit 2 Tabletten am Tag wird der Körper mit den wichtigen Lebensbausteinen versorgt. Im Allgemeinen wird die Einnahme von morgens und abends je einer Tablette empfohlen. Die Tabletten haben eine Teilungsrille, damit sie immer bequem verzehrt werden können. Ein Monat Schutz vor altersbedingten Mangelerscheinungen und aktivem Knochenschutz kosten 24,90€. OsteoVitum (PZN 0765820) kann über Apotheken oder direkt bei Navitum Pharma versandkostenfrei bezogen werden. Günstige Packungen für 3 Monate (PZN 5858041) und 6 Monate (PZN5858035) von OsteoVitum sind im Handel. Sollte eine Apotheke sich einmal außer Stande sehen, OsteoVitum® für den Kunden zu bestellen, so können dies die Kunden auch direkt telefonisch bei der Firma tun. Weitere Informationen sind unter www.navitum-pharma.com oder 0611-58939458 verfügbar.

Beitrag von auf 23. April 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste