Von Wolfenbüttel nach Stuttgart

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Birte Werner hat den Programmbereich Darstellende Künste maßgeblich geprägt und für zeitgenössisch-experimentelle Formen sowie künstlerische, politische und pädagogische Zukunftsfragen geöffnet. Sie hat neue Dozierende an die ba• geholt, neue Vermittlungs-formen entwickelt, neue Qualifizierungsmaßnahmen ins Leben gerufen und wissenschaftlich- künstlerische Vermittlungsformate konzipiert. Ein besonderer Fokus ihrer Arbeit waren innovative Formen an der Schnittstelle zwischen den Darstellenden Künsten und der digitalen Welt. Auch die Frage nach diversity-sensiblen Arbeiten hat sie immer begleitet und ist in viele Veranstaltungen eingeflossen.
Ihre Begeisterung für Neues konnte sie in den letzten 12 Monaten nochmals voll auskosten und den »digitalen ba• Zwilling auf ZOOM« aufbauen und mit zahlreichen sehr erfolgreichen Angeboten füllen.
Sie war für die Bundesakademie in verschiedenen Gremien und Vorständen tätig z.B. im Vorstand der ASSITEJ, im amarena-Kuratorium oder im Kuratorium Tanztreffen und Theatertreffen der Jugend. Auch vor Ort war sie sehr gut vernetzt so auch als Mitglied im Theaterbeirat der Stadt Braunschweig und als Betriebsratsvorsitzende der ba•
Als zertifizierter Coach (IHK) ist sie als Beraterin und Moderatorin gefragt.

»Ich habe für die ba• mit großer Freude das Programm mit konzipiert und es sehr geschätzt, an diesem besonderen Ort außerhalb der großen Metropolen zu arbeiten, an dem sich unsere Teilnehmenden mit inspirierenden Fragestellungen und kompetenten internationalen Fachexpert_innen in Klausur begeben können«, so Birte Werner.
»Birte Werner hat sich für ihre neue Position in einem hochkarätigen und internationalen Bewerberfeld durchgesetzt. Dies spricht auch für die Qualität der Arbeit in unserem Haus. Wir gratulieren ihr zu ihrer neuen Aufgabe, wünschen viel Erfolg und werden sicher auch in Zukunft verbunden bleiben«, ergänzt Prof. Dr. Vanessa Reinwand-Weiss, die Direktorin der Bundesakademie Wolfenbüttel.
Die Nachfolge der Programmleitung an der Bundesakademie wurde bereits neu ausgeschrieben und das Auswahlverfahren ist in vollem Gange.

Das Kompetenzzentrum Kulturelle Bildung und Vermittlung Baden-Württemberg, dessen Leitung Birte Werner übernimmt, wird die zentrale Einrichtung für Beratungs- und Qualifizierungsleistungen sowie Vernetzung im gesamten Themenspektrum der außerschulischen kulturellen Bildung für Kunst- und Kulturakteure in Baden-Württemberg sein.

Beitrag von auf 30. März 2021. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste