Was manüber Kopfhörer wissen muss

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |



 

Anmoderation: Will man unterwegs Musik oder einen Podcast hören, braucht man in der Regel Kopfhörer. Zur Wahl stehen Over-Ear- oder In-Ear-Kopfhörer. Wir haben einen Fachmann gefragt, wo die Vor- und Nachteile liegen. Marco Chwalek berichtet:

Sprecher: Um für sich die richtige Wahl zu treffen, muss man mehr über die Produkte wissen. Beginnen wir mit den Over-Ear-Modellen. Sie sind meistens mit einem stabilen Bügel aus Plastik oder Metall ausgestattet, erklärt uns TÜV SÜD-Experte Florian Hockel und weiß wie diese Kopfhörer aufgebaut sind:

O-Ton Florian Hockel: 10 Sekunden

“Over-Ear-Modelle umschließen, wie der Name schon sagt, die gesamte Ohrmuschel mit einem gepolsterten Gehäuse. Wichtig sind hier, das Gewicht für hohen Tragekomfort und die Farb- und Schweißechtheit.”

Sprecher: Bevor man sich für ein bestimmtes Modell entscheidet, sollte man wissen, wo die Vor- und Nachteile liegen:

O-Ton Florian Hockel: 26 Sekunden

“Der Vorteil ist ganz klar, dass Umgebungsgeräusche maximal gedämpft werden. Dies ist leider aber auch einer der Nachteile für die Nutzung in anderen Bereichen. Straßenverkehr zum Beispiel ist eine Schwierigkeit oder bestimmte Sportarten, wo man eben schnelle Bewegungen hat und wo man seine Umgebung einfach stärker mitbekommen möchte. Deswegen sollten solche Kopfhörer am besten in Situationen getragen werden, in denen man sich nicht übermäßig stark bewegt oder konzentrieren muss.”

Sprecher: Eine andere Kopfhörer -Variante sind die In-Ears. Was spricht für sie?

O-Ton Florian Hockel: 15 Sekunden

“In-Ear-Kopfhörer sind natürlich klein, leicht, sehr kompakt. Die lassen sich leicht verstauen, bieten aber dennoch, gerade für unterwegs eine guten Klangqualität. Man sollte aber darauf achten, dass sie wirklich gut im Ohr sitzen, weil sie sonst bei Bewegungen leicht herausfallen.”

Abmoderation: Viele Hersteller bieten darum ihre In-Ear-Modelle mit mehreren Aufsatzgrößen aus Gummi oder Schaumstoff an, berichtet TÜV SÜD.

Pressekontakt:

FÜR DIE REDAKTEURE:
Ein extra Service für Sie: Den dazugehörigen Podcast finden Sie auf
der Homepage von TÜV SÜD. www.tuev-sued.de/audio-pr.
Kontakt: TÜV SÜD AG, Dirk Moser-Delarami, Phone: +49 89 5791-1592,
Email: Dirk.Moser-Delarami@tuev-sued.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/38406/4683060
OTS: TÜV SÜD AG

Original-Content von: TÜV SÜD AG, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 19. August 2020. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste