Was versteht man unter ästhetischer Zahnmedizin?

Abgelegt unter: Gesundheit |


Saarlouis, 08.02.2020 – Ästhetische Zahnmedizin – viel mehr, als nur Bohren

Neben der klassischen Behandlung erkrankter Zähne bietet das Team der Zahnärzte Saarland ein breites Angebot im Bereich der ästhetischen Zahnmedizin an.

Die ästhetische Zahnheilkunde behandelt die Aspekte Aussehen und Funktionalität der Zähne, sowie die Gesundheit des Zahnfleisches und ist ein Spezialgebiet der Zahnheilkunde. Fachleute sprechen von der roten und weißen Ästhetik. Das Leistungsangebot im Bereich ästhetischer Zahnmedizin kann sich wie folgt darstellen:

Inlays und Zahnkronen

Inlays sind Einlagefüllungen, die ein zerstörtes Teilstück eines Zahns ersetzen und somit den Zahn wieder komplett aufbauen, damit dieser seine ursprüngliche Form, bzw. Aussehen wiedererlangt und die Funktion des unbeschwerten Kauens wieder ausführen kann.

Eine künstliche (Zahn)krone wird dann erforderlich, wenn die natürliche Krone, d.h. der sichtbare Teil des Zahns, der aus dem Zahnfleisch ragt, ganz oder teilweise ersetzt werden muss. Dabei wird der bestehende Zahn bis auf einen Stumpf abgetragen und eine neue Krone aus Metall oder Keramik wird aufgesetzt und mit dem restlichen gesunden Zahn verbunden.

Nicht mehr vorhandene Zähne, die z.B. durch Parodontose ausgefallen sind, können durch Brücken ersetzt werden. Das sind ein- oder mehrere künstliche, aneinandergebaute Zähne, deren Enden an sogenannten Ankern befestigt werden. Die Zahnlücken werden “überbrückt”, daher der Name “Zahnbrücke”. Neben dem verbesserten Aussehen bewirkt ein Zahnersatz, dass der Kieferknochen durch Kauen wieder belastet werden kann, was dem Knochenschwund entgegenwirkt.

Veneers und Bleaching

Veneers sind aus Keramik gefertigte, hauchdünne Verblendschalen, die auf die Zahnoberseite aufgeklebt werden und das ästhetische Erscheinungsbild verbessern. Verfärbungen und leichte Fehlstellungen können somit optisch korrigiert werden. Bei dieser schmerzfreien Korrektur der Frontzähne bleibt der natürliche Zahn erhalten, da er nur minimal vorbereitet und aufgeraut wird.

Das Bleaching (dt. Bleichen) der Zähne ist eine Technik zum Aufhellen von verfärbten Zähnen. Tee, Kaffee, Rauchen oder Rotwein hinterlassen mit der Zeit ihre farblichen Spuren an den Zähnen, die sich kaum entfernen lassen. Beim Bleaching wird ein Bleichmittel auf Wasserstoffperoxid Basis (Gel oder Creme) auf die Zähne aufgetragen, das nach einer kurzen Einwirkzeit den Zahnschmelz aufhellt und ihm eine natürliche Färbung wiedergibt.

Die ästhetische Zahnmedizin hat sich zu einer eigenen hochspezialisierten Sparte der Zahnmedizin entwickelt und hat mit der ursprünglichen Zahnheilkunde, der Heilung erkrankter Zähne, kaum etwas gemeinsam. Bedingt durch die Fokussierung auf Aussehen und Funktionalität der Zähne, kommen neue Materialien, Techniken sowie Instrumente zum Einsatz und verlangen eine gesonderte Ausbildung im Bereich ästhetische Zahnmedizin.

Die Spezialisten der ästhetischen Zahnheilkunde des Teams Zahnärzte Saarland bieten folgendes Leistungsspektrum an:

Zahnarzt Julian Jankowski: Parodontaltherapie, Veneers, Inlays, , Bleaching
Dr. Franz J. Bodtländer: Parodontaltherapie, Veneers, Inlays, Bleaching
Zahnärztin Anna Veleva: Parodontaltherapie, Veneers, Inlays, Bleaching
Zahnärztin Jessica Schneider: Parodontaltherapie, Veneers, Inlays, Bleaching

Beitrag von auf 8. Februar 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste