WDR 5 seit 1. Januar via DAB+ auch in Berlin

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Das Berliner DAB+-Digitalradionetz ist seit Anfang 2020 um eine
Facette reicher: Das erfolgreiche Informationsprogramm WDR 5 sendet seit dem 1.
Januar auf dem Kanal 7 D auch in Berlin.

WDR 5 löst somit WDR 2 auf dem rbb-Multiplex ab. Grund für den Wechsel ist das
besondere Programmprofil von WDR 5: Mit seinen fachjournalistischen Sendungen,
den langen Wortformaten, den hintergründigen Gesprächen sowie den inspirierenden
Debatten ist WDR 5 einzigartig in der deutschlandweiten Radiolandschaft.

Florian Quecke, WDR Programmbereichsleiter Kultur und Gesellschaft und bis Ende
letzten Jahres WDR 5-Wellenchef: “Ich kann mir vorstellen, dass wir gerade im
Politik-Umfeld Berlins viele neue und interessierte Hörer*innen finden werden.
Daher freue ich mich sehr über die Entscheidung, WDR 5 in den Multiplex
einzuspeisen.”

Valerie Weber, WDR Direktorin NRW, Wissen und Kultur: “Das Wortprofil von WDR 5
ist per se ein Alleinstellungsmerkmal. Dass nun auch die Berliner in den Genuss
von WDR 5 in digitaler Qualität kommen, freut mich sehr.”

Neben WDR 5 ist Cosmo, eine Gemeinschaftsproduktion von WDR, rbb und Radio
Bremen, in Berlin weiterhin über DAB+ zu empfangen.

Pressekontakt:

WDR Kommunikation
Alessandro Romio
wdrpressedesk@wdr.de
0221 220 7100

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7899/4482897
OTS: WDR Westdeutscher Rundfunk

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 3. Januar 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste