Wer sündigen will, muss leiden – Junger Autor veröffentlicht klassischen englischen Krimi

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


An einem verregneten Herbsttag wird neben einer matschigen Landstraße die schlammverschmierte Leiche des reichen Unternehmers William Richardson gefunden.
Zusammen mit seinem Team findet Detective Sergeant Matthew Cartwright im Laufe der Ermittlungen heraus, dass der Tote noch Minuten vor dem Todeszeitpunkt Kilometer entfernt in seinem Arbeitszimmer gewesen sein soll. Aus seiner Familie und seinem unmittelbaren Umfeld haben zwar alle wasserdichte Alibis, jedoch teilweise auch ein Motiv. Zudem scheinen einige Personen kuriose Geheimnisse vor den Ermittlern zu verstecken.

Der junge Autor Roland Lukas Franz wurde 2002 in der Nähe von Hannover geboren und besucht aktuell die 13. Klasse. Schon in seiner Kindheit begeisterte er Familie und Freunde mit selbst erfundenen Geschichten. Als er dann in der Grundschule das Schreiben lernte, fing er an, seine fantasievollen Ideen aufs Papier zu bringen. Seitdem gehört das Schreiben zu seinen größten Leidenschaften, sodass er nun seinen Debütroman veröffentlicht.

„Wer sündigen will, muss leiden…“ von Roland Lukas Franz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-24009-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 5. März 2021. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste