Wie Wohnen im Alter: Einzelheim, Senioren-WG oder Mehrgenerationenhaus?

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Es ist ganz normal, dass Menschen im Alter so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben möchten. Wenn im Laufe der Jahre allerdings die körperliche Beweglichkeit abnimmt, wird das Thema des altersgerechten Wohnens immer wichtiger. In diesem Zusammenhang wird sich damit beschäftigt, wie Senioren innerhalb ihren eigenen vier Wänden weiterhin mobil bleiben und somit ein selbstbestimmtes Leben führen können.

„Barrierefreiheit“ lautet dabei das Stichwort. Dieser Begriff ist Bestandteil vieler aktueller Diskussionen, da die Gesellschaft immer älter wird. Der demografische Wandel beschreibt, dass es immer mehr Menschen im hohen Alter in Deutschland. In Zukunft wird dieses Thema daher immer relevanter.

Durch die Barrierefreiheit wird es möglich, dass ältere Menschen in ihren Wohnungen oder Häusern weiterhin leben können. So wird ihnen ein großes Stück Lebensqualität bewahrt.

Altersgerechtes Wohnen – Was ist das überhaupt?

Als altersgerechtes Wohnen wird eine Wohnsituation von Senioren bezeichnet, die sich barrierefrei gestaltet. So wird ihnen ein weitestgehend unabhängiges und selbstbestimmtes Wohnen trotz eingeschränkter Mobilität ermöglicht. Sie können so in ihrer gewohnten Umgebung wohnen und ihren Alltag frei gestalten.

Dabei umfasst die Barrierefreiheit den gesamten Lebens- und Wohnbereich. Darin ist sowohl der Hauseingang als auch der Wohnraum inkludiert. Ein Treppenlift sorgt beispielsweise dafür, dass Wohnungen oder Räume in den oberen Etagen auch im Alter noch problemlos zugänglich sind.

In Gesellschaft oder allein? Wohnformen im fortgeschrittenen Alter

Da die Deutschen immer älter werden, ist es erforderlich, dass auch die Wohnungen und Häuser altersgerecht gebaut beziehungsweise umgebaut werden. Barrierefreiheit muss dabei im gesamten Wohnbereich, dem Hausflur und dem Hauseingang herrschen. Anders als in früheren Generationen sind die Menschen heute oft noch bis zu einem hohen Alter körperlich fit, wodurch auch neue Wohnformen für einen aktiven und gemeinsamen Alltag an Bedeutung gewinnen.

Die Möglichkeiten erstrecken sich dabei über Mehrgenerationshäuser, Wohngemeinschaften bis hin zu sogenannten Senioren-WGs. Diese Wohnformen sind alle recht neue Erscheinungen und bestehen idealerweise aus Senioren mit gesundheitlichen Einschränkungen und körperlich fitten Bewohnern.

So ist es möglich, sich gegenseitig im Alltag zu helfen und in schwierigen Situationen wertvolle Unterstützung zu leisten. Die Bewohner, die noch aktiver sind, können gemeinsam Ausflüge unternehmen, die eingeschränkteren Bewohner sind dennoch nicht alleine zuhause. Durch diese zeitgemäßen Modelle wird der Vereinsamung im Alter vorgebeugt und im Alltag wertvolle Hilfe geboten.

Mehrgenerationenhäuser

Die Wohnform des Mehrgenerationshauses gibt es schon lange. Großfamilien haben seit jeher unter einem Dach gewohnt. So konnten die älteren Mitglieder der Familie von den jungen Mitgliedern unterstützt werden und es herrschte stets angenehme Gesellschaft.

Heutzutage ist die Bedeutung allerdings ein wenig anders. Jüngere und ältere Menschen leben auch in den modernen Mehrgenerationenhäusern unter einem Dach, allerdings handelt es sich nicht zwangsläufig um Familien. Jeder Bewohner besitzt seinen persönlichen Bereich, außerdem gibt es Gemeinschaftsräume, in denen zusammen Zeit verbracht werden kann.

Die Senioren-WG

Dagegen leben in der Senioren-WG ausschließlich ältere Menschen gemeinsam in einem Haus oder einer Wohnung. Der Alltag wird zusammen gestaltet, es wird füreinander eingekauft und die Hausarbeiten untereinander aufgeteilt. Es stehen sowohl Gemeinschaftsräume zur Verfügung als auch eigene, private Räumlichkeiten, in die sich die Bewohner zurückziehen können. Wichtig bei diesem Konzept ist, dass ein Teil der Bewohner noch selbstständig, mobil und körperlich fit ist, um die eingeschränkteren Bewohner unterstützen zu können.

Beitrag von auf 11. September 2020. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Antworten geschlossen, Trackback ist möglich.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste