Winterurlaub deluxe: 100% Schnee und die Dreitausender vor der Hoteltür

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Außenansicht mit neuen Suiten im Winter (c) Alexander Maria Lohmann (Hotel Hochfirst)
 

Es geht wieder los! Wer es nicht mehr erwarten kann, endlich auf den Ski zu stehen, der setzt am besten auf eines der schneesichersten und vielfältigsten Skigebiete – das Top Quality Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl. Am 15. November 2018 öffnet das Alpen-Wellness Resort Hochfirst***** direkt an der Piste wieder seine Türen in eine exklusive Wohlfühlwelt. News für Weinliebhaber: Im Hochfirst gibt es eine neue, edle Vinothek. Neben Weinverkostungen mit dem Sommelier werden dort auch exklusive Private Dinings stattfinden.

Das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl – der Diamant in den Alpen

Aufgrund seiner Höhenlage garantiert das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl Schneesicherheit von Mitte November bis Ende April. Insgesamt 24 moderne Liftanlagen bringen die Wintersportler bis auf 3.080 Meter Höhe – und das ohne Wartezeiten an den Skiliften. 110 Pistenkilometer in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden laden zum grenzenlosen Skivergnügen. Oben auf über 3.000 Metern auf dem Wurmkogel thront auf einem schmalen Grat der Top Mountain Star, eine rundum verglaste Panoramabar – ein Muss für jeden Skifahrer. Diese gibt eine wahrhaft grenzenlose Sicht auf die Ötztaler Alpen bis hin zu den berühmten Dolomiten frei. Die Hohe Mut zählt zu den schönsten Aussichtsbergen Tirols. Eine komfortable Kabinenbahn bringt Wintersportler und Fußgänger in nur neun Minuten zur Bergstation auf 2.670 Metern: Der Berg Hochfirst und weitere 20 Dreitausender und ihre Gletscher warten oben auf die staunenden Besucher. Ebenfalls nur neun Minuten dauert eine Fahrt mit dem Top Express. Die 8er-Kabinenbahn verbindet die Skigebiete Obergurgl und Hochgurgl. Direkt hinter dem Hochfirst können Kinder am Anfängergelände mit ihren Skilehrern spielerisch das Skifahren erlernen. Die Ganztagesbetreuung durch die Kinderskischule Obergurgl gibt den Eltern die Möglichkeit, das traumhafte Skigebiet voll und ganz auszukosten oder im exklusiven „Alpen Spa“ zu entspannen. Auch der Skischul-Sammelplatz befindet sich direkt hinter dem Hotel. Herrliche Berge, einmaliges Panorama, gesunde und erfrischende Höhenluft, Sonne, Schnee und tolle Pisten soweit das Auge reicht umgeben das Hochfirst. Wartezeiten an den Skiliften sind in Obergurgl-Hochgurgl ein Fremdwort. Jeden Dienstag wedeln die Skifahrer bei Flutlicht über die nächtlichen Pisten.

Winterwandern, Rodeln, Langlaufen, …

Langlaufen, Winterwandern, Skitourengehen, Rodeln, Eislaufen und Schneeschuhwandern sind in Obergurgl große Winterthemen. Sportbewusste Wintergäste können auf knapp zwölf Kilometern Langlaufloipe in Obergurgl auf Klassik- und Skatingstrecken, Höhen- und Übungsloipen ihre Kondition unter Beweis stellen. Nur drei Minuten vom Hochfirst entfernt, steigen sie in das Langlauf-Erlebnis ein. Für Lernwillige: Die Skischule Obergurgl bietet auch Langlauf-Kurse an. Rund um Obergurgl verführen zwölf Kilometer Winterwanderwege zu romantischen Spaziergängen durch die tiefverschneite Gebirgslandschaft. Die Ötztaler Alpen sind ein wahres Paradies für jeden Skitourengeher. Herausfordernde Routen warten auf die Profis, die Anfänger können bei leichteren Routen in die alpine Welt schnuppern. Eine drei Kilometer lange, kurvenreiche Naturrodelbahn führt von der Berg- zur Talstation der Hochgurglbahn.

Wellness mit Bergblick im „Alpen Spa“ des Hochfirst

Was gibt es Schöneres als nach einem Tag im Schnee in wohlige Wärmewelten und ein exklusives Spa zu versinken? Das „Alpen Spa“ des Hochfirst verdient seinen Namen: Auf 1.500 m² bietet die exklusive Wellnesslandschaft alles, was Körper und Geist zum Regenerieren benötigen: Wärmende Saunawelten, eine Tiroler Saunahütte, wohltuende Dampfbäder, erholsame Ruhezonen, Erlebnisduschen, Beauty Treatments und entspannende Massagen. 220 m² Wasserfläche des In- und Outdoorpools schaffen eine prickelnde Verbindung von drinnen und draußen. Ein Wasserfall, Felsen-Whirlpools und Unterwasser-Massageliegen machen das Erlebnis perfekt. Vom beheizten Outdoorpool schweift der Blick auf die imposante Bergkulisse der umliegenden Dreitausender. Bestens ausgebildete Beauty- und Massagemitarbeiter sorgen mit pflegenden Körper- und Gesichtsbehandlungen, entspannenden Massagen und Bädern für ein neues Wohlgefühl. Die Hochfirst Beauty verwöhnt mit exklusiven Treatments von Sisley Paris und Ligne ST Barth.

Das Hochfirst ist ein offizielles Porsche Partner Hotel. Den Gästen stehen monatlich wechselnde Porsche Cayenne Fahrzeuge für Probefahrten zur Verfügung.

November Ski & Wellness Package (15.11.–01.12.18)
Leistungen: 7 ÜN inkl. aller Hochfirst Wohlfühlleistungen, 1 Teilmassage, 1 Bergkräuterbad, gratis Skitest, 6-Tages-Skipass – Preis p. P.: ab 1.667 Euro

4.705 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 20. August 2018. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste