Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord. Auf den Spuren eines Lieds.

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Das “Madagaskar-Lied” ist ein in Deutschland recht bekanntes Seemannslied. Auf Madagaskar selbst kennt es allerdings kaum jemand. In seinem neuen Werk “Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord” versucht der Autor Werner Schwörer zu belegen, dass das abenteuerlich anmutende Lied auf historischen Ereignissen beruht. Mit Hilfe von französischen sowie russischen Zeitzeugen und umfangreichen Recherchen vor Ort weist der Autor nach, dass im Lied reale Vorkommnisse geschildert werden. Dabei spielen deutsche Verstrickungen in den Krieg zwischen Russland und Japan eine wichtige Rolle. In der Zeit als Madagaskar von Frankreich kolonialisiert war, hielt sich die russische Flotte vor der Insel auf und es kam auch zum Untergang eines deutschen Frachters.

Der Autor Werner Schwörer ist Bauingenieur und verfügt über einen Abschluss in Sozialwissenschaften. Die Idee zu seinem aktuellen Buch kam ihm während einer Reise auf die zu Madagaskar gehörende Insel La Réunion. Hier stieß er durch eine alte Karte auf die sogenannte Russenbucht und erfuhr von Einheimischen Details zur Geschichte des Konfliktes. In diesem Zusammenhang kam ihm das “Madagaskar”-Lied in den Sinn und er beschloss, den im Lied beschriebenen Ereignissen nachzugehen. Leser können sich auf eine packende und inspirierende Lektüre und jede Menge Hintergrundinformationen freuen.

“Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord. Auf den Spuren eines Lieds.” von Werner Schwörer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9010-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 29. April 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste