WOLFF&MÜLLER baut Zwinger Forum in Dresden

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Dresden, August 2011 – In Dresden haben die Bauarbeiten für den Gebäudekomplex
Zwinger Forum in der Freiberger Straße, Ecke Schweriner Straße, begonnen. Nachdem die historischen Grabungen im Vorfeld abgeschlossen sind, entsteht auf dem Grundstück am Postplatz nun ein sechsstöckiger Neubau mit insgesamt 13.000 Quadratmetern Nutzfläche. Der Bauherr, TLG IMMOBILIEN, investiert 22 Millionen Euro in das Projekt.
Das Bauunternehmen WOLFF & MÜLLER errichtet als Generalunternehmer den gesamten Gebäudekomplex. Der Rohbau soll bis Mai 2012 stehen. Insgesamt sollen die Arbeiten bis Ende 2012 dauern.

WOLFF & MÜLLER hat schon mehrere Projekte für den Bauherrn TLG IMMOBILIEN realisiert – beispielsweise den Wilsdruffer Kubus in unmittelbarer Näher zur Baustelle am Postplatz, Quartier des Softwareherstellers SAP. „Unser Baupartner erfüllt nicht nur
unseren hohen Qualitätsanspruch, sondern kennt sich auch mit den Gegebenheiten vor Ort bestens aus“, sagt Thomas Paumer, Projektleiter bei TLG IMMOBILIEN. Eigens für dieses Projekt hat WOLFF & MÜLLER die interne Arbeitsgemeinschaft „Zwinger Forum“
gegründet: Die Niederlassung Dresden der Gesellschaft WOLFF & MÜLLER Regionalbau mit 84 Mitarbeitern verantwortet den Rohbau und die Gebäudehülle. Für den Innenausbau und
die Gebäudetechnik sind die Hotelbau-Spezialisten der WOLFF & MÜLLER Spezialbau in Stuttgart zuständig. „So haben wir unsere Kompetenzen im Rohbau und Hotelbau schon in der frühen Planungsphase gebündelt und können einen optimalen Bauablauf sicherstellen“, sagt Cliff Kürschner, Niederlassungsleiter Regionalbau Dresden.

Der Postplatz ist ein wichtiger Verkehrsknoten in der Dresdner Innenstadt. Pro Tag passieren derzeit rund 33.000 Menschen mit 16 Bahn- und Buslinien das Areal. Mit dem Zwinger Forum treibt TLG IMMOBILIEN den Bebauungsplan Joachim Schürmanns voran, der 1991 einen Ideenwettbewerb zur Gestaltung des Postplatzes gewann. Die
Ausführungsplanung übernehmen die Architekten Knerer & Lang im Auftrag von WOLFF & MÜLLER. Der Komplex besteht aus zwei Bauteilen mit unterschiedlicher Nutzung. Ein in den Postplatz hineinragender Riegel mit Arkaden wird als Hotel genutzt. In dem daran anschließenden, L-förmigen Gebäudeteil sind Läden, Gastronomie und Büros untergebracht. Dort befindet sich auch die Einfahrt zur zweigeschossigen Tiefgarage. Die feingliedrige, aber dennoch robuste Fassade soll die moderne Architektur mit dem historischen Gebäude des Dresdener Zwingers gegenüber verbinden. Ankermieter im Zwinger Forum wird die Hotelkette Motel One mit 288 Zimmern sein. Im Frühjahr 2013 sollen die ersten Gäste im Zwei-Sterne-Hotel begrüßt werden. Im Bürogebäude wird der
bekannte Dresdener Sternekoch Mario Pattis ein Restaurant eröffnen.

Bildquelle: TLG IMMOBILIEN, Knerer & Lang

Beitrag von auf 31. August 2011. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste