www.desayo.de – führt im Onlineshop nun eine 3D Virtualisierung der Produkte ein

Abgelegt unter: Haus & Garten,Vermischtes |



 

„Es ist unser Anspruch eine derart innovative Plattform zur Verfügung zu stellen, um dem Interessenten maximale Sicherheit für die eigene Kaufentscheidung zu bieten. Die neuen Funktionen sind revolutionär und sollen dem Interessenten die Möglichkeit geben sich einen Designheizkörper oder eine Heizpatrone nicht nur wie bisher vorzustellen, sondern viel mehr zu fühlen und erleben wie dieser in seiner eigenen Umgebung wirkt.“ sagte Wioletta Zienczyk, Inhaberin www.desayo.de.

„Seit vielen Jahren bringen wir in Wohn- und Arbeitsbereiche unserer Kunden Wärme mit Design-Heizkörper und Heizpatrone sowie auch Kaminofen. Nun kann der Kunde noch vor der Kaufentscheidung, sein Wunschheizkörper aus über 174 RAL und 60 Sonderfarben und Chrom individuell konfigurieren und das Ergebnis in seinem virtuellen Raum betrachten.“ – Erklärt Wioletta Zienczyk weiter.

Sobald der Besucher sich den Wunsch Designheizkörper, Elektroheizkörper, Flachheizkörper oder Eckheizkörper ausgesucht hat und sich auf der Produktseite befindet, steht ihm die neue Funktion hinter dem Reiter „3D Ansicht und Animation“ zur Verfügung.

Mittels der Navigation, und der Funktion „Farbe“ ist die Auswahl einer RAL- und Sonderfarbe für den Heizkörper möglich. Sodann kann der Interessent den gewünschten Heizkörper aus allen Perspektiven betrachten. So ist es auch möglich die jeweiligen Details heran zu zoomen.

Mit der Funktion „Hintergrund“ kann der Betrachter sich einen vorgegebenen Raum aussuchen. An dieser Stelle ist es sogar möglich, ein Foto des eigenen Raumes hochzuladen und diesen als Hintergrund zu platzieren. Anschließend wird der Designheizkörper an der gewünschten Wand platziert und kann stets noch in Farbe und Größe angepasst werden.
Nun kann der Interessent aus seiner bequemen Position heraus erleben, wie der eigens zusammengestellte Design-Heizkörper in seinem eigenen Raum wirkt. Er kann sich auf diese Weise auch beraten lassen, ob seine Auswahl ideal für ihn ist.

Mit der Funktion “VR mode“ und einer VR Brille kann man diesen virtuellen 3D Raum in vollen Zügen genießen.
Auch das Dreidimensionale Betrachten der Heizpatrone ist nun möglich. Hier wird die perspektivische Ansicht angeboten, sowie auch die Auswahl der Farbe des Hintergrundes, also der Wand. Natürlich steht auch hier der “VR mode“ dem Betrachter zur Verfügung.

„Mit dieser Erweiterung gehen wir noch weiter auf unsere Kunden zu und bieten nun modernste Online-Innovation kombiniert mit schönen und qualitativ hochwertigen Produkten an. Damit setzen wir einen weiteren Meilenstein im Designheizkörper-Markt.“ – stellt Wioletta Zienczyk dar.

Beitrag von auf 5. Februar 2020. Abgelegt unter Haus & Garten, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste