Yangzhou China Grand Canal Museum offiziell eröffnet – „Große Weltkanäle und Kanalstädte“ verbindet die Kanalkultur

Abgelegt unter: Freizeit |


Am 16. Juni wurde das Yangzhou China Grand Canal Museum offiziell eröffnet. Es ist das erste moderne, umfassende Kanalmuseum in China, das den Schutz von Kulturdenkmälern, wissenschaftliche Forschungsausstellungen und soziale Bildung integriert. Die 9 thematischen Ausstellungen und mehr als 10.000 Stücke (Sets) von Exponaten im Museum zeigen die „chinesische Weisheit“ von Chinas Großem Kanal wie eine Enzyklopädie und erzählen der Welt die Geschichten des Chinesischen Kanals.

Am Eröffnungstag wurde die Sonderausstellung „Ein Dialog zwischen Amsterdam und Venedig“ im Sonderausstellungsbereich des Museums „Große Weltkanäle und Kanalstädte“ gezeigt. Die weltbekannten Städte Amsterdam, Venedig und Yangzhou haben einen Dialog über Zeit und Raum hinweg begonnen. Diese Sonderausstellung konzentriert sich auf Kanalstädte mit gemeinsamen kanal-kulturellen Genen und Identitäten und verbindet Welt-Kanalstädte mit unterschiedlichem kulturellen und historischen Hintergrund unter drei Aspekten: Welterbe, die Weisheit der Wassererhaltung und städtische Bräuche.

Das Amsterdamer Grachtenmuseum produzierte auch eigens ein Video, um diese Ausstellung vorzustellen und zu bewerben. Das Publikum kann die Ähnlichkeiten zwischen Chinas Grand Canal und dem Amsterdamer Kanal bei der Förderung des Handels, des kulturellen Austauschs und der Schaffung einer nationalen Identität intuitiv besser verstehen.

Als freundliche Provinz teilt Jiangsu ähnliche „Wasser“-Kulturgene mit der Region Venetien (deren Hauptstadt Venedig ist): Die Grand Canals der beiden Orte durchqueren die Vergangenheit und die Gegenwart und ermöglichen nicht nur ihren eigenen Einwohnern, wertvolles Weltkulturerbe und regionalen Wohlstand zu ernten, sondern auch die Gemeinsamkeit der Offenheit, Toleranz und des freundschaftlichen Austauschs.

„Auch wenn enge Freunde meilenweit voneinander entfernt sind, ist es keine Entfernung, wenn sie ein Herz teilen.“ Die Kanalstädte setzen nicht nur den Wohlstand der Vergangenheit fort, sondern akkumulieren auch eine reiche Kanalkultur und Geschichte. Diese Städte sind aufgrund von „Kommunikation“ und „Verbindung“ entstanden und halten die zentrale Bedeutung der globalen Kanalkultur aufrecht: freundlicher Austausch, Offenheit und Toleranz sowie gegenseitiger Wohlstand.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1553894/Canal_Museum.jpg

Pressekontakt:

Ellie Yu
86-13671164003
ellieyu@guruonline.com.cn

Original-Content von: Jiangsu Provincial Department of Culture and Tourism, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 1. Juli 2021. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste