ZDFkultur deckt auf: “Das Geheimnis der Bilder” / Meisterwerke aus der Modernen Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken (FOTO)

Abgelegt unter: Kunst & Kultur,Vermischtes |



 


In der neuen Ausgabe von “Das Geheimnis der Bilder” entschlüsselt ZDFkultur
Gemälde aus dem Besitz der Modernen Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken
unter https://geheimnis-der-bilder.zdf.de/

“Geheimnis der Bilder” ist ein interaktives Online-Modul, das dazu einlädt,
bedeutende Gemälde aus Museen in ganz Deutschland zu entdecken: Besucherinnen
und Besucher erfahren beim Klick auf bestimmte Bildpunkte mehr über Kunstwerk
und Künstler, über versteckte Anspielungen und historische Zusammenhänge. Die
Inhalte werden in Kooperation mit Kuratoren aus den jeweiligen Museen
entwickelt. Mit jeder neuen Ausgabe von “Das Geheimnis der Bilder” erweitert
sich das Spektrum.

So nimmt ZDFkultur gemeinsam mit der Modernen Galerie die rätselhaft schöne und
schön rätselhafte Stadtansicht von Lüneburg unter die Lupe, die der
deutsch-amerikanische Künstler Lyonel Feininger 1924 schuf. Hellsichtiges
erfahren die Betrachter auch aus Ludwig Meidners Gemälde Apokalyptische
Landschaft (Am Hafenplatz) von 1913, in dem sich die Dynamik einer Stadt zu
überschlagen scheint. Und wie kam eigentlich Max Slevogt dazu, 1901 einen
Orang-Utan zu malen? Im selben Jahr entstand Slevogts Porträt der japanischen
Tänzerin und Schauspielerin Sada Yakko, die auf ihrer Europatournee so manchen
Künstler inspirierte. Was der Schriftzug auf der Rückseite des Bildes bedeutet,
entschlüsselt ZDFkultur. Insgesamt 16 Werke, darunter auch historische
Fotografien, werden in der neuen Ausgabe “Das Geheimnis der Bilder” detektivisch
erforscht. Sie alle kommen aus den Beständen der Modernen Galerie, in der das
Saarlandmuseum die Kunst des 19. Jahrhunderts bis zur Kunst der Gegenwart
präsentiert.

Das “Geheimnis der Bilder”, das ZDFkultur in Zusammenarbeit mit verschiedenen
Museen realisiert, ist eines der digitalen Formate, mit denen das ZDF das
Verständnis für Kunst und Kultur fördert und selbst als Kulturproduzent tätig
wird. Eingebettet in die ZDFmediathek bündelt ZDFkultur Inhalte aus
unterschiedlichen Bereichen wie Literatur, Musik, Reisen, Kunst und Design – mit
neuen, interaktiven Möglichkeiten für Nutzerinnen und Nutzer.

Ansprechpartnerinnen:

Dr. Britta Schröder, schroeder.b@zdf.de, Katharina Rudolph, rudolph.k@zdf.de;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 –
70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfkultur

ZDFkultur in der ZDFmediathek: https://zdfkultur.de

ZDFkultur bei Facebook: https://facebook.com/ZDFkultur

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 11. November 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste