Zecken richtig entfernen / Die Stiche der Plagegeister sind nicht nur lästig, sondern können gefährliche Krankheiten übertragen (AUDIO)

Abgelegt unter: Gesundheit |


Anmoderation: Wird es wärmer, gehen wir gern wieder in den Wald oder Park und fangen uns leider auch mal eine Zecke ein. Diese winzigen Blutsauger bergen durchaus Risikopotential, wie Marco Chwalek berichtet:

Sprecher: Ein Zeckenstich ist nicht nur lästig, sondern kann auch gefährliche Krankheiten zur Folge haben wie Hirnhautentzündung, Lähmungen oder Bewusstseinsstörungen, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Chefredakteurin Stefanie Becker erklärt uns, warum:

O-Ton Stefanie Becker: 21 Sekunden

„Weil Zecken vor allem zwei Krankheiten übertragen, die Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME, und die Borreliose. Gegen FSME kann man sich vorbeugend impfen lassen. Gegen die Borreliose gibt es leider keine präventive Impfung, sodass die Borreliose also hinterher mit Antibiotika behandelt werden muss.“

Sprecher: Die meisten Zeckenstiche haben keine dramatischen gesundheitlichen Folgen und doch sollte man achtsam sein. Darum ist es wichtig zu wissen, wie man eine Zecke richtig entfernt, wenn man gestochen wurde:

O-Ton Stefanie Becker: 25 Sekunden

„Man sollte die Zecke so rasch wie möglich mit einer speziellen Pinzette entfernen. Wichtig ist dabei, dass man die Zecke am Kopf packt, nicht drückt und zwar so nah wie möglich an der Haut und dann zieht man die Zecke senkrecht heraus. Die Wunde, die desinfiziert man dann hinterher. Einige Zeit muss man die Einstichstelle auch beobachten. Wenn sich eine Rötung oder ein roter Kreis bildet, dann sollte man umgehend den Arzt aufsuchen.“

Sprecher: Ist man draußen unterwegs, kann man aber vorbeugen:

O-Ton Stefanie Becker: 18 Sekunden

„Um sich vor Zecken zu schützen, sollte man auch im Sommer langärmelige Shirts und lange Hosen tragen und die Hosenbeine in die Strümpfe stecken. Denn Zecken sind bequem und klettern in der Regel nicht auf Bäume, sondern lauern auf dem Waldboden, im hohen Gras und unter Sträuchern.“

Abmoderation: Da ein Zeckenstich nicht schmerzhaft ist, sollte man nach jedem Aufenthalt in der Natur anschließend die Haut am ganzen Körper nach Zecken absuchen, rät „Baby und Familie“.

Pressekontakt:

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter www.baby-und-familie.de

Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WORT & BILD VERLAG
—————————————————-
Tel. +49(0)89 – 744 33 360
Fax. +49(0)89 – 744 33 459
E-Mail: katharina.neff@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 20. Mai 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste