Zutritt erlaubt: Der WDRöffnet in Köln die Türen für rund 500 Kinder

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Oft heißt es: Für Kinder kein Zutritt. Doch nicht bei der „Die
Sendung mit der Maus“ und dem Westdeutsche Rundfunk. Noch nie hat der
WDR beim Maus-Türöffner-Tag so viele Türen für Kinder geöffnet wie in
diesem Jahr. Rund 500 Maus-Fans können am 3. Oktober 2018 erleben,
wie es ist, wenn Journalisten und Moderatoren auf Sendung gehen. Im
WDR-2-Übungsstudio planen sie ihre eigene Radiosendung, vor den
TV-Studios geht es auf den Regiestuhl eines Ü-Wagens, KiRaKa zeigt,
wie man Radio für Kinder macht, und WDR 4 lädt zur Sendung ins
Funkhaus ein. Auch das Kinderfernsehstudio des WDR macht am 3.
Oktober seine Türen auf. Hier lernen Kinder ab acht Jahren, wie eine
Greenbox funktioniert – und wie es sich anfühlt, einmal selbst die
Nachrichten zu sprechen.

In ganz Deutschland laufen die Vorbereitungen für den Türöffner-Tag
auf Hochtouren. Bereits zum achten Mal haben „Die Sendung mit der
Maus“ und der WDR bundesweit dazu aufgerufen, Kindern und Familien
dort Einblicke zu ermöglichen, wo sie normalerweise nicht hinkommen.
Weit mehr als 500 Veranstaltungen sind bereits angekündigt. Am 3.
Oktober mit dabei sind neben dem WDR unter anderem das
Weltraumforschungszentrum bei München, das Fußball-Bundesligastadion
in Dresden, das Schauspielhaus in Düsseldorf, das Planetarium in
Herzburg und die Weihnachtspostfiliale in Himmelstadt.

Bis zum 7. September 2018 können sich Veranstalter unter
www.maus-tueren-auf.de noch anmelden. Auch Kinder können über die
Website vorschlagen, welche Tür sich für sie am 3. Oktober noch
öffnen soll. Zahlreiche Veranstaltungen sind bereits ausgebucht.

Der erste Türöffner-Tag fand 2011 anlässlich des 40. Geburtstags der
„Sendung mit der Maus“ statt. Seitdem ist der Türöffner-Tag am 3.
Oktober zum festen Termin für Familien geworden. Mehr als 70.000
Kinder nahmen allein im vergangenen Jahr an den rund 700
Veranstaltungen in gut 450 Städten und Gemeinden teil.

Sendehinweis:
Mittwoch, 3. Oktober, 9:30 Uhr im Ersten: Sonderausgabe der „Sendung
mit der Maus“
Mittwoch, 3. Oktober, 18:15 Uhr im WDR Fernsehen: „Lokalzeit extra:
Türen auf mit der Maus!“

Bildmaterial finden Sie unter www.ard-foto.de.
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Pressekontakt:
WDR Presse und Information
Svenja Siegert
Telefon: 0221 220 7100
Email: svenja.siegert@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 5. September 2018. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste