7 Ideen für mehr Individualität im Leben

Abgelegt unter: Allgemein |


Kein Mensch möchte ein Leben von der Stange. Individualität ist ein hohes Gut, dennoch finden wir uns viel zu oft im Mainstream wieder. Urlaub am Meer oder in den Bergen, angesagte Modemarken, die Trendfrisur oder der Instagram-kompatible Hund – all die schönen, modischen Dinge sehen wir auch bei anderen. Mit etwas Kreativität bringen wir Individualität und damit verbunden mehr Zufriedenheit in unser Leben.

  1. Ein ungewöhnliches Hobby
    Unterhalten wir uns mit anderen Menschen, begegnen uns immer wieder dieselben Themen – immerhin haben wir unsere Freunde in der unmittelbaren Umgebung getroffen und unsere Familie beeinflusst, wie wir leben und welche Werte wir vertreten. Wer sich ein ungewöhnliches Hobby sucht, erlebt nicht nur etwas Neues und Fremdes, sondern hat anschließend auch neue Gesprächsthemen parat.
  2. Kleidung selbst nähen
    Es ist uns im Alltag nicht unbedingt bewusst, umso stärker fällt es auf Bildern ins Auge: Modetrends sind Gleichmacher. Jeans, Kleider, Farben, Schnitte – erscheint uns das Outfit beim Kauf modisch und besonders, stellen wir viel später fest, wie uniform die Kollektionen wirken. Wer sich von der Menge abgrenzen möchte, fertigt seine Kleidung selbst. Nähen ist leicht erlernbar, allein der Anfängerkurs bringt neue Begegnungen und Inspirationen in unseren Alltag. Wer seine Nähmaschine erst einmal beherrscht, greift schnell zu außergewöhnlichen Schnittmustern und besonderen Stoffen. Handtaschen sind auch für Anfänger leicht zu nähen. Hochwertiges Leder in unterschiedlicher Haptik und zahlreichen Optiken stehen für ein Höchstmaß an Individualität. Mit fantasievollen Verzierungen, Bändern, Nieten oder Patches lassen sich persönliche Unikate entwerfen, die den Look aufwerten.
  3. Urlaub weitab vom Massentourismus
    Posts vom Urlaub auf Facebook, Instagram oder TikTok wecken die Reiselust. Das Ergebnis: wir alle träumen von denselben Zielen. So entsteht Massentourismus. Wenn wir gegen den Strom schwimmen wollen, sollten wir z. B. auf den Spuren unserer Ur-Großeltern wandern, den Schauplatz eines gerne gelesenen Buches besuchen oder unsere Inspiration bei Leuten suchen, die keinen Social Media Account besitzen.
  4. Neues lernen
    Neben beruflichen Fortbildungen gibt es viel zu lernen auf dieser Welt. Nehmen wir uns am Abend oder im Urlaub die Zeit für unbekannte Abenteuer. Eine Ukulele? Klöppeln? Oder eine seltene Sprache? Es muss nicht unbedingt einen tieferen Sinn ergeben, aber es macht uns einzigartig.
  5. Etwas mit unbekannten Menschen unternehmen
    Wir alle leben in einer Blase aus Familie und Freunden. Lassen wir fremde Menschen und Kulturen in unser Leben, erweitern wir unseren Horizont und blicken über den Tellerrand. Raus aus dem Standard und rein ins Abenteuer.
  6. Auf Märkten einkaufen
    Der Supermarkt auf dem Weg vom Büro nach Hause oder die Bäckerei um die Ecke haben uns irgendwann einmal mit ihrem ausgezeichneten Sortiment überzeugt, seitdem kaufen wir dort unsere Lebensmittel ein. Wer sich die Zeit nimmt und andere Märkte mit kultureller Prägung besucht, entdeckt völlig neue Lebensmittel.
  7. Unbekannte Rezepte kochen
    Lebensmittel aus fernen Ländern wollen zubereitet werden. Dieser Punkt ist also die Konsequenz aus unserer Entdeckungsreise durch fremde Supermarktregale oder zwischen den Marktständen. Rezepte sind im Internet zuhauf zu finden und lassen sich in der Regel auch mit vorhandenen Utensilien zubereiten.

Manchmal sind es kleine Dinge, die vieles verändern und unser Leben bereichern. Mit wenig Aufwand bringen wir viel Neues und Außergewöhnliches in unseren Alltag.

Beitrag von auf 30. August 2021. Abgelegt unter Allgemein. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Antworten geschlossen, Trackback ist möglich.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste