Als niemand mehr die Kühe melken wollte – Romanhafte Zukunftsvision

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Die Geschichte beginnt an einem Januar-Morgen des Jahres 2065. Die Leser lernen die 13 Jahre alte Jana, die unter der Woche im Schulwohnheim lebte, kennen. Dort schmeckt die Luft oft eigenartig künstlich. Ganz anders sieht es aus, wenn sie daheim auf der Farm ihrer Familie ist. Die Luft dort ist frisch und das Leben unbeschwerter. Die meisten Menschen leben in diesem Roman ausschließlich in sogenannten Bubbles oder abgeschlossenen Lebensräumen. Nur die Kombis, die Arbeiter, leben außerhalb. Sie werden nach der Geburt gechipt, sind eigentlich nur Befehlsempfänger, leben in sogenannten Iglu Stationen und erhalten ihre Nahrung intravenös. Das Leben auf der Erde ist seit den brutalen Pandemien in den 20er Jahren strenger und geregelter geworden, doch das Leben ist zugleich für viele auch bequem und fast luxuriös geworden. Doch was geschieht, wenn die Menschheit vor noch nie zuvor dagewesenen Problemen steht?

Genau diese Frage will „Als niemand mehr die Kühe melken wollte“ von PEPO (Peter) Haller beantworten. Das Buch ist eine in Form eines Romans gedachte Zukunftsvision, welche die Erde und den Mensch vor bisher unbekannte Probleme stellt. Es ist der Versuch, aufzuzeigen, welche Folgen der Egoismus und die hässliche Habgier mit sich bringen, wenn kein radikaler Sinneswandel geschieht. Zugleich ist der Roman jedoch auch eine kurzweilige Lektüre, die viel Lesespaß macht.

„Als niemand mehr die Kühe melken wollte“ von PEPO (Peter) Haller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-26235-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 26. April 2021. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste