Aran Biomedical erweitert Kundenlösungen und Serviceangebot durch die Eröffnung einer spezialisierten Flechtanlage in Galway, Irland

Abgelegt unter: Gesundheit |


Aran Biomedical Teoranta, Anbieter von ausgelagerten Design-, Entwicklungs- und Herstellungsdienstleistungen für implantierbare Geräte, gab heute die Eröffnung seines spezialisierten Flechtzentrums am globalen Hauptsitz in Spiddal (Galway), Irland bekannt. Dieses hochmoderne Zentrum für die Geflechtentwicklung und -veredelung verbessert die Flechtkapazitäten von Aran Biomedical erheblich und bietet einen zentralen Standort für alle Flechtaktivitäten des Unternehmens.

Diese Kapazitäts- und Anlagenerweiterung war erforderlich, um der steigenden Kundennachfrage nach geflochtenen Komponenten und fertigen Produkten gerecht zu werden. Das Unternehmen bietet bereits seit einigen Jahren Geflechte aus Polymeren, resorbierbarem Material und Metalldrähten an, aber die Nachfrage ist in letzter Zeit erheblich gestiegen. Das Flechtzentrum wird zahlreiche Hightech-Flechtgeräte umfassen, darunter 16, 48 und 96 Endflechter.

Die neue Flechtanlage wird auch mit einer breiten Palette von Nachbearbeitungsanlagen ausgestattet, darunter Drahtschweiß-, Elektropolier- und RF/AF-Prüfmaschinen. Für MedTech-Unternehmen bedeuten diese Neuerungen, in Kombination mit den bestehenden Beschichtungslabors und dem QMS vor Ort, dass sie von kürzeren Vorlaufzeiten und Lieferketten profitieren, und so ihre Markteinführung beschleunigen und erfolgreich und schnell zur Serienproduktion übergehen können.

“Wir freuen uns, die Eröffnung unserer neuen Flechtanlage bekannt zu geben”, sagte Peter Mulrooney, CEO von Aran Biomedical. “Diese Neuerungen erforderten ein hohes Maß an Know-How bei ihrer Planung und ihrer Ausführung, und unser Team hat wieder einmal besondere Anstrengungen gemacht, um die Zielvorgaben einzuhalten und fristgerecht zu liefern – etwas, worauf wir bei unserer Unternehmenskultur sehr viel Wert legen. Das ist besonders erfreulich angesichts der Herausforderungen, die das Jahr 2020 für die MedTech-Industrie mit sich gebracht hat. Wir freuen uns sehr, unsere Flechtkapazität zu erhöhen und unseren Kunden in diesen beispiellosen Zeiten und darüber hinaus weiterhin exzellenten Service zu bieten.”

Das Unternehmen bietet eine umfassende Palette von Entwicklungslösungen, von der Konzepterstellung und dem ersten Prototyping bis hin zur Großserienfertigung. Aran Biomedical ist seit mehr als 18 Jahren in der Medizintechnikbranche tätig und genießt den Ruf, Produktentwicklungszeiten zu verkürzen und bietet seinen Kunden weltweit Lösungen für die Serienproduktion.

Informationen zu Aran Biomedical

Weitere Informationen über Aran Biomedical, finden Sie unter https://www.aranbiomedical.com/ .

Für weitere Informationen über unsere Flechtfähigkeiten, siehe Links unten:

Drahtgeflecht – https://www.aranbiomedical.com/oem-nitinol-braiding/

Polymergeflecht – https://www.aranbiomedical.com/biomaterial-braiding-uhmwpe-pet/

Leitfaden zur Geflechtentwicklung – https://www.aranbiomedical.com/advanced-braiding-contract-manufacturing/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1322057/Aran_Biomedical_Braiding_Centre_ Galway_Ireland.jpg

Pressekontakt:

Eoghan Groonell
+35391896900
eoghan.groonell@aranbiomedical.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/144590/4747772
OTS: Aran Biomedical

Original-Content von: Aran Biomedical, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 29. Oktober 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste