Auch die Kopfhaut braucht Sonnenschutz (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 


Haare bekommen zwar keinen Sonnenbrand – der Haut am Kopf kann das
aber schon passieren. „Je weniger Haare man hat oder je dünner sie
sind, desto mehr Schutz braucht man“, betont die Hamburger
Dermatologin Dr. Melanie Hartmann im Gesundheitsmagazin „Apotheken
Umschau“. Besonders die typische Sonnenterrasse oben auf dem kahlen
Kopf benötige dringend ausreichend UV-Schutz, da dort am meisten
Licht und Sonne auftreffe. Aber auch allen, die im Vollbesitz ihrer
Haare sind, rät die Ärztin, an Scheitel, Schläfen und bei
zusammengebundenen Haaren hinter den Ohren eine Extraportion
Sonnencreme aufzutragen. Gut eignen sich dafür Produkte, die nicht so
stark fetten, wie Trockenöl-Sprays oder ölfreie Lotions. Auch den
Haaren schaden UV-Strahlen. In der aktuellen „Apotheken Umschau“
finden Leserinnen und Leser daher die besten Sommer-Tipps für die
Frisur.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.
Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 6/2019 A liegt aktuell in
den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 7. Juni 2019. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste