Auf der Jagd nach Erlebnissen

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |


© Falkensteiner Hotels & Residences
 

Das neue Fünf-Sterne-Haus Falkensteiner Hotel Kronplatz in Südtirol, das voraussichtlich am 17. Dezember 2020 an der gleichnamigen Talstation eröffnet, stellt mit René Castagnaro den ersten Experience Concierge der Hotelgruppe vor. Er soll für jeden Gast für die Zeit seines Aufenthaltes auf Wunsch ein maßgeschneidertes Aktivprogramm ganz nach dem Motto „Von Bergfreunden für Bergfreunde“ zusammenstellen. Der 36-jährige Südtiroler kennt sich bestens in der heimischen Gipfelwelt aus, unterstützt mit Geheimtipps und stellt individuelle Erlebnisse zusammen. Ein weitverzweigtes Netzwerk und verschiedene sportliche Stationen haben ihn als idealen Kandidaten ausgewiesen: unter anderem hat er als professioneller Hockeyspieler in der Italian Hockey League 2017/18 den Meistertitel geholt und in den letzten beiden Jahren koordinierte er federführend den Freestyle Snowboard FIS Worldcup auf der Seiser Alm. Ausflüge mit namhaften regionalen Sportlern aus den Bereichen Biathlon, Ski-Alpin oder Bergsteigern, Paragliding-Exkursionen zum Sonnenaufgang oder ein Helikopter-Flug auf die Skipiste zählen ab sofort zu seinen neuen Aufgaben. Aktivurlauber sollen dank René Castagnaros Expertise und Insidertipps voll auf ihre Kosten kommen und Außergewöhnliches ausprobieren können. Visuelle Eindrücke über den Experience Concierge gewährt folgendes Video. Eine Übernachtung in einem Deluxe Doppelzimmer inklusive 7Summit-Halbpension für zwei Personen ist ab 349 Euro pro Zimmer und Nacht buchbar. Weitere Informationen finden sich online unter www.falkensteiner.com/hotel-kronplatz.

René hat genaue Vorstellungen, worauf es ankommt: „Jegliche Experience muss den Bedürfnissen unserer Gäste entsprechen, der Fun- und Wow-Faktor darf nie fehlen. Die Erlebnisse sollen naturverbunden und nachhaltig sein, zudem verschiedene Sinne aktivieren und ansprechen […], sie müssen professionell und sicher betreut werden; eine gewisse Exklusivität muss gegeben und ein Plan B stets parat liegen.“

Das neue Adults-Only-Hotel stammt aus der Feder von Stararchitekt und -designer Matteo Thun und besteht aus vier Gebäudeblöcken, die sich farblich an die vier Jahreszeiten anlehnen. 97 lichtdurchflutete Zimmer und Suiten erwarten den Gast direkt an der Talstation. Getreu dem Motto „Von Bergfreunden für Bergfreunde“ bietet der Aktiv-Hot-Spot einzigartige Sporterlebnisse. Auch kulinarisch steht das neue Refugium mit seinem 7Summit Slow Food-Konzept mit Perma-Kräutergarten sowie offener Küche und Bäckerei im Zeichen der Berge. Das Acquapura Mountain SPA widmet sich den vier Elementen und begeistert zudem mit einen 25 Meter langen Rooftop-Pool mit Panorama-Liegefläche und Kronplatzblick. Für Kletter-begeisterte steht außerdem eine Indoor-Kletterwand zur Verfügung.

Beitrag von auf 17. November 2020. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste