Bettenkontingent zur Hannover Messe 2010 fast erschöpft

Abgelegt unter: Freizeit |


Wer zur Messe Hannover 2010 noch ein Hotelzimmer buchen möchte, sollte sich sputen. Eine aktuelle Datenabfrage des Hotelpreisvergleichsportals bettenjagd.de (http://www.bettenjagd.de) zeigt, nur noch 34 Hotels haben freie Zimmer im Messezeitraum.

Berlin, 06. April 2010. Vom 19. bis 23. April 2010 ist in Hannover wieder reger Messebetrieb. Die Hannover Messe 2010 öffnet in dieser Zeit ihre Tore und zeigt Innovationen, Entwicklungen und Technologien sowie neue Materialien aus der Industriebranche. Das Motto in diesem Jahr „Effizienter – Innovativer – Nachhaltiger“ kündigt ein spannendes Ereignis im Technologiesegment an.

Nationale und internationale Aussteller haben sich angekündigt und erwarten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher. Viele werden an den Messetagen auch in Hannover übernachten. Ein Blick auf die aktuelle Buchungssituation im Zeitraum der Messe legt jedoch eine baldige Hotelreservierung nahe.

Die aktuelle Datenabfrage von bettenjagd.de (http://www.bettenjagd.de) zeigt, das Bettenkontingent in Hannover ist schon fast erschöpft. Für die Tage der Hannover Messe 2010 bieten nur noch 34 Hotels freie Hotelzimmer an. Die Hotelpreise steigen dementsprechend. Für ein Hotelzimmer in Hannover muss zur Messezeit mit durchschnittlich 220 Euro pro Person gerechnet werden. Unter http://www.bettenjagd.de/ finden Last-Minute-Bucher zur Hannover Messe 2010 noch freie Unterkünfte ab 88 Euro. Alle die noch ein Hotel in dieser Zeit suchen, sollten sich allerdings ranhalten. Das zweitgünstigste Angebot liegt schon bei 149 Euro und ist somit fast doppelt so teuer.

Beitrag von auf 6. April 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste