Coronavirus-Infektion? “Notaufnahme Live” am Donnerstag, 13. Februar, 20:15 Uhr bei Kabel Eins

Abgelegt unter: Gesundheit |


Was passiert in einer Notaufnahme bei Verdacht auf
Coronavirus? Welche Maßnahmen werden getroffen? Wie schützen sich Ärzte,
Schwestern und Pfleger vor einer Ansteckung? Bei den Vorbereitungen zur Kabel
Eins-Sendung “Notaufnahme Live” wird ein Patient mit Verdacht auf eine
Coronavirus-Infektion eingeliefert. Der Mann ist eben von einer zehntägigen
Reise aus China zurückgekehrt und zeigt typische Symptome der Krankheit. Höchste
Alarmstufe für das medizinische Team der Notaufnahme?

Der diensthabende Arzt erklärt: “Das neue Coronavirus ist aus meiner Sicht kein
Anlass zur Sorge. Nach heutigem Stand der Dinge ist es nicht gefährlicher als
das Influenza-Grippevirus. Natürlich nehmen wir dennoch jeden Verdacht auf eine
Coronavirus-Infektion ernst und klären diesen nach den Empfehlungen des
Robert-Koch-Instituts ab.”

“Notaufnahme Live” zeigt den brisanten Fall sowie weitere aktuelle Notfälle in
einem deutschen Großklinikum am Donnerstag, 13. Februar 2020, ab 20:15 Uhr.
Moderator Tommy Scheel berichtet live aus der Notaufnahme und spricht mit den
behandelnden Ärzten, Schwestern und Pflegern. Die Zuschauer können während der
Live-Sendung ihre Fragen via Social Media stellen.

“Notaufnahme Live” am Donnerstag, 13. Februar 2020, um 20:15 Uhr bei Kabel Eins.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Michael Ulich Sprecher Kabel Eins Tel. +49
[89] 9507-7296 Michael.Ulich@ProSiebenSat1.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7841/4518557
OTS: Kabel Eins

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 12. Februar 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste