Das Erste / „Druckfrisch“: Neue Bücher mit Denis Scheck/ In der Nacht von Sonntag, 30., auf Montag, 31. Mai 2021, um 0:20 Uhr

Abgelegt unter: Kunst & Kultur,Literatur |


Von Toten und Untoten: Christoph Ransmayrs „Der Fallmeister“ und Dana Grigorceas „Die nicht sterben“

Christoph Ransmayr: Der Fallmeister – Eine kurze Geschichte vom Töten

Ein rätselhaftes Verbrechen in einer rätselhaften Welt. In seinem neuen Roman erzählt Christoph Ransmayr von der Suche eines Sohnes nach seinem Vater, der fünf Menschen auf dem Gewissen haben soll. Als Schleusenwärter oder „Fallmeister“ an einem großen Wasserfall hat er – absichtlich? – ein kleines Schiff in die Tiefe stürzen lassen. Der Sohn durchstreift eine zerfallende Welt, in der Klein- und Kleinststaaten ihren Nationalismus pflegen und in der das Wasser zur umkämpften Ressource geworden ist. Und er lädt selbst neue Schuld auf sich. Ein Zukunftsroman, könnte man denken, eine Dystopie. Aber die Welt in Ransmayrs Roman ähnelt in vielem allzu sehr unserer Gegenwart.

Dana Grigorcea: Die nicht sterben

Ein Vampirroman? Aus der Gegend von Transsilvanien? Mehr Klischee geht nicht. Dana Grigorcea, die aus Bukarest stammt und in Zürich lebt, hat aus einem überkommenen und überstrapazierten Sujet ein sehr gegenwärtiges Buch gemacht. Eine junge Malerin kehrt nach dem Studium in Paris ins ländliche Rumänien zurück – nur um festzustellen, dass die Gespenster der Vergangenheit alles andere als tot sind. Der Mythos von Vlad, dem Pfähler, und die Hinterlassenschaft der kommunistischen Zeit unter Ceauscescu vermischen sich zu einer bedrohlichen Melange. Dracula-Tourismus, Korruption, Aberglaube und ein ganz realer Mord: Grigorcea entwirft ein aktuelles und doch aberwitzig überdrehtes Bild von Rumänien. Dass die Malerin selbst zum Vampir wird, wundert einen am Ende auch nicht mehr.

Denis Scheck empfiehlt zudem den Klassiker „Atomstation“ von Halldor Laxness und Maik Brüggemeyers Bob-Dylan-Buch „Look Out Kid“. Und, last not least, gibt es wieder den Parforceritt durch die „Spiegel“-Bestsellerliste (diesmal Sachbuch).

Moderation: Denis Scheck; Regie: Andreas Ammer. Redaktion: Christoph Bungartz (NDR), Armin Kratzert (BR), Katrin Schumacher (MDR) und Simone Thielmann (WDR).

„Druckfrisch“ im Internet: DasErste.de/druckfrisch

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-23866, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 27. Mai 2021. Abgelegt unter Kunst & Kultur, Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste