Das Schweigen der Limericks

Abgelegt unter: Literatur,Vermischtes |


Cover Limericks
 

Im Frühjahrs-/Sommerprogramm 2021 des Periplaneta Verlag erscheint das Kabarett-Lyrik-Buch „Das Schweigen der Limericks“ der Berliner Band FRAU ROTKOHL in der Edition MundWerk. FRAU ROTKOHL: Das sind Jonas, Jon und Natze und mit ihrer Mischung aus Kabarett, Comedy und Liedermacherei gewannen sie u.a. den 21. Bielefelder Kabarettpreis. Während die Slam Poeten auf den Bühnen der Republik unterwegs waren, schrieben sie zu jeder Stadt, in der sie (vielleicht) auftraten, einen Limerick. Über 75 Gedichte der gepflegten Albernheit sind dabei entstanden und zusammen mit den Illustrationen von Jonas ist „Das Schweigen der Limericks“ mehr als ein Tour-Tagebuch: witzige, kurzweilige Unterhaltung in Reimform.
„Das Schweigen der Limericks“ erscheint als hochwertiges, 112-seitiges Softcover mit Klappenbroschur.

Der Klappentext:

Die Band FRAU ROTKOHL hat ein Limerick-Buch geschrieben. Wie man es von Limerick-Büchern erwartet, ist es voller Limericks. Limericks wie diesem hier:
In einem Hochhaus in Bielefeld
Gibts ‘nen Typ, der grad durch die Diele fällt.
Doch diese Böden
Gehör’n zu den spröden,
Weshalb er durch sehr
sehr
sehr viele fällt.

Die Autoren:
www.fraurotkohl.de

Das Werk:
FRAU ROTKOHL: „Das Schweigen der Limericks“
Mai 2021, Periplaneta Berlin, Edition MundWerk
Buch, Softcover mit Klappenbroschur, 112 S., 13,5 cm × 13,5 cm, ISBN: 978-3-95996-214-8, GLP: 10,00 € (D)

Schlagworte: Lyrik, Humor, Berlin, Poetry Slam, Kabarett

Beitrag von auf 8. Juni 2021. Abgelegt unter Literatur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste