Debeka unterstützt Versicherte mit Corona-Hotline

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die Corona-Pandemie schränkt das alltägliche Leben in vielerlei Hinsicht ein. Hinzu kommt eine regelrechte Informationsflut. Jeden Tag werden neue Fakten veröffentlicht. Viele sind mit der Situation überfordert. In dieser Zeit sind verlässliche Unterstützungsangebote wichtiger denn je. Hier setzt die Debeka, Deutschlands größte Private Krankenversicherung, an, indem sie ihren Versicherten eine telefonische Hotline anbietet, die Fragen rund um das Coronavirus beantwortet und tagesaktuell Informationen zu neuesten Entwicklungen gibt. Das medizinische Fachpersonal ermöglicht bei Bedarf auch eine telemedizinische Abklärung des Patientenrisikoprofils und erläutert im Ernstfall das weitere Vorgehen. Zusätzlich stellt das Unternehmen seinen Versicherten kostenfreie Unterstützungsprogramme zur Verfügung, die sich speziell an Mitglieder in psychischen Belastungssituationen wenden.

“Wir sind genossenschaftlich geprägt und stellen dem Gemeinschaftsgedanken entsprechend das Wohl unserer Versicherten immer an oberste Stelle. Gerade in Zeiten wie diesen, die durch Unsicherheiten und Ängste geprägt sind, wollen wir noch intensiver Unterstützung leisten. Deshalb haben wir schon vor über einem Monat eine Corona-Hotline eingerichtet, die unsere vollversicherten Mitglieder bei Bedarf nutzen können”, so Vorstandsvorsitzender Thomas Brahm.

Neben der medizinischen Corona-Hotline informiert das Versicherungsunternehmen, bei dem jeder vierte Privatversicherte abgesichert ist, auf seiner Internetseite auch über wichtige und sachdienliche Informationen rund um das Coronavirus, seine Erkennungsmerkmale, Verbreitungswege und Schutzmaßnahmen. Daneben bietet die Debeka ihren Mitgliedern – und auch der Öffentlichkeit – mit ihrem Gesundheitsportal “gesund und fit” eine Vielzahl an wichtigen Gesundheitsinformationen, die aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie erweitert wurden.

Informationen für alle finden Interessierte unter debeka-gesundheit.de sowie unter http://www.debeka.de/coronahotline . Versicherte erreichen die Corona-Hotline unter (07 11) 25 24 91 37.

Pressekontakt:

Dr. Gerd Benner
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon (02 61) 4 98 – 11 00

Christian Arns
Abteilungsleiter Konzernkommunikation
Telefon (02 61) 4 98 – 11 22

Debeka Krankenversicherungsverein a. G.
56058 Koblenz

Telefon (02 61) 4 98 – 11 88
Telefax (02 61) 4 98 – 11 11

E-Mail presse@debeka.de
Internet http://www.debeka.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/57398/4590058
OTS: Debeka Versicherungsgruppe

Original-Content von: Debeka Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 6. Mai 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste