Der Luxus der Nichterreichbarkeit

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Sommerliche naturnahe Üppigkeit, voller Blüten, Farben und Vogelgezwitscher; dazu die raue Marschlandschaft mit Deichblick und direkt dahinter die wilde Nordsee. Im Winter immer eine steife Brise, eisige klare Luft und Raureif auf den vom Wind gebogenen Eschen und Birken. In dieser Kulisse liegt wenige Kilometer entfernt vom Nordseeheilbad Horumersiel auf einem 1,6 Hektar großen Naturgrundstück das friesische Landhotel NAKUK. Der über 100 Jahre alte liebevoll sanierte und modernisierte Gulfhof, im traditionellen Backsteinbau, ist ein Ort, an dem Hektik, Stress und ständige Verfügbarkeit Fremdworte sind. Hotelfachwirt und Inhaber Christian A. Fuchs, der das 16-Zimmer-Hotel zusammen mit seiner Ehefrau Constanze als klassischen Familienbetrieb führt, hat aus der Abgeschiedenheit und bewusstem Verzicht auf WLAN und schnelles Internet ein Alleinstellungsmerkmal gemacht. Das Angebot des gebürtigen Schwaben richtet sich an Menschen, die im Alltag täglich mehr als 100 Prozent geben. Und im Urlaub einfach mal abschalten wollen.
Detox für Digital und Dauerberieselung
“Von Zeit zu Zeit muss man der Eile Einhalt gebieten, damit die Seele nachkommen kann”, sagt ein afrikanisches Sprichwort. Das trifft auch im norddeutschen Friesland den Kern dessen, was Urlauber im NAKUK finden. Im Namen stecken jeweils die Anfangsbuchstaben der Worte Natur, Kultur und (typisch regionaler) Küche. In dieser Kombination verbindet sich hier auf einzigartige Weise ein entspanntes Ambiente für Körper und Geist. Die Gäste der 16 Doppelzimmer und Suiten, die mit viel Liebe zum Detail und natürlichen Materialien eingerichtet wurden, können neben Spaziergängen und Radtouren in der Natur auch Basenfasten nach Wacker, Sauna und Wellness genießen. Im Winter und an kühlen Tagen prasselt in der großen Tenne ein wärmendes Kaminfeuer. Auf der Galerie darüber warten Leseplätze mit Blick ins Grüne. Was im Restaurant auf den Tisch kommt, stammt – ob Obst, Gemüse, Fisch oder Fleisch – aus eigenem Anbau oder vom regionalen Produzenten von nebenan. Pure Qualität ohne Zusatzstoffe und Chemie statt Quantität heißt auch hier die Devise.
Erholung für Erwachsene
Und noch eine Besonderheit bietet das NAKUK: Spezialisiert auf Ruhe und pure Entspannung, sind im NAKUK Erwachsene und begleitende Kinder und Enkel erst ab 12 Jahren willkommen. Dass der zweifache Familienvater selbst Kinderlachen mehr liebt als alles andere auf der Welt, ist für ihn kein Widerspruch. Er weiß: Zum besonderen Luxus des Abschaltens und Auftankens gehört gerade für Paare auch die Zweisamkeit ohne den quirligen Nachwuchs.

Beitrag von auf 1. Juli 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste