Deutschlands größte Ausdauer-Community gewinnt FLEXVIT als Silber-Partner

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

(Mynewsdesk) Die Flexible Sports GmbH kooperiert mit dem Team Erdinger Alkoholfrei (TEA), das über 5.000 aktive Ausdauersportler vereint. Die Mitglieder erhalten Zugang zu speziellen Übungsprogrammen für das Training sowie Vergünstigungen für die innovativen Athletikbänder der Unternehmensmarke FLEXVIT. Darüber hinaus werden ausgewählte Perspektiv-Athleten durch Sponsoring unterstützt.

?Als TEA-Partner erschließen wir eine Zielgruppe, in der über den positiven Effekt des funktionellen Trainings mit sogenannten Fitnessbändern noch wenig bekannt ist. Sportwissenschaftliche Studien zeigen jedoch, dass die gezielte Nutzung von elastischen Bändern vor Läufen u.a. die Laufzeit von Mittelstreckenläufern verbessert[1]. Wir freuen uns, dass wir die Mitglieder zukünftig mit unseren Bändern im individuellen Training unterstützen können?, kommentiert Tim Hüfner, Geschäftsführer der Flexible Sports GmbH, die Partnerschaft.

Die handlichen Formate der FLEXVIT Bänder ermöglichen es, überall und zu jeder Zeit auf effektive Weise zu trainieren. Die Bänder können dabei u.a. zur Steigerung der Beweglichkeit und Mobilität eingesetzt werden. Vor allem finden sie Verwendung bei der Aktivierung und Kräftigung der Muskulatur, die die Hüfte und Beine stabilisieren. Beides ist wichtig für die Laufökonomie sowie eine nachhaltige Verringerung des Verletzungsrisikos.

Daniela Oestreich, Team Botschafterin der TEA-Region Hamburg und Umgebung begrüßt die Kooperation: ?Ob die Muskulatur vor dem Lauftraining aktiviert oder die Rumpfstabilität erhöht werden soll ? FLEXVIT bietet mit seinen Bändern und Übungsanleitungen vielzählige Ergänzungen zum Ausdauertraining. Wir empfehlen die Athletikbänder daher mit bestem Gewissen an unsere Mitglieder weiter?.

Neben ihrer universellen Anwendbarkeit zeichnen sich FLEXVIT Bänder durch ein besonderes Material aus. Dieses ist im Vergleich zu den herkömmlich verwendeten Bändern aus Gummi robuster und langlebiger. Zudem können die Bänder gewaschen werden. Alle Fitnessbänder werden in Deutschland hergestellt und sind öko- und hygienezertifiziert.

[1] Siehe z.B. Jonathan L. Low et. al., 2019, Journal of Sports Science and Medicine, www.idrottsforum.org/journal-of-sports-science-medicine-vol-18-2019-issue-2

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Beitrag von auf 24. März 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste