Die Küste Tansanias auf dem Wasser entdecken – Thanda Classic Cruise startet mit „Over the Rainbow of London“

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Yacht mit faszinierender Historie

Bei der „Over the Rainbow of London“ Yacht handelt es sich um eine klassische, 35 Meter lange Motor-Yacht aus reiner Eiche mit vier Schlafplätzen, die bereits 1930 zum Zweck erbaut wurde, die Westküste Schottlands zu umfahren. Hinter der Yacht verbirgt sich eine faszinierende Geschichte: Über neun Jahrzehnte hinweg segelte sie um das Vereinigte Königreich, über das Mittelmeer und legte sogar in den Vereinigten Staaten an. „Over the Rainbow of London“ war dabei im Besitztum britischer Geschäftsleute und des belgischen Künstlers Jean-Michel Folon. Sie wurde im Krieg für die Küstenpatrouille angefordert, diente als beliebtes schwimmendes Casino vor Athen und später dann für gewerbliche Charter vor der Côte D’Azur. Ihre Gästeliste umfasst geschätzte Persönlichkeiten wie Winston Churchill, dessen chinesischer Stuhl noch immer in dem ehemaligen Offizier Salon zu finden ist.

Frischer Wind für eine Legende

Unter Verwendung traditioneller Methoden wurde „Over the Rainbow of London“ (OTR) sorgfältig restauriert und modernisiert – ihr ursprünglicher Charakter blieb dabei erhalten. Die warm gestalteten Innenräume aus Holz sowie die zahlreichen Decks eröffnen geräumige Gemeinschaftsbereiche zum Entspannen mit atemberaubenden Kulissen: Einheimischen Fischern zusehen oder Schildkröten, wie sie auf ihrem Weg zu neuen Abenteuern nach Luft schnappen, beobachten. OTR bietet Gästen heute ein einzigartiges Yacht-Erlebnis vor den ostafrikanischen Küsten, welches die Eleganz vergangener Zeiten, nostalgischen Luxus und ein ostafrikanisches Hemingway-Abenteuer miteinander verschmelzen lässt.

Eintauchen in eine fremde Welt

In einer wiederauflebenden Ära des ganzheitlichen Reisens bietet die Yacht eine ruhige Umgebung für eine Kreuzfahrt. Auf dem Oldtimer erkunden Reisende die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und faszinierenden Inseln des Indischen Ozeans in entspanntem Reisetempo. Die Yacht kann außerdem von November bis April in Kombination mit einem einwöchigen Aufenthalt auf der Privatinsel Thanda Island vor der Küste Tansanias angeboten. Gäste erhalten die einzigartige Gelegenheit, eine der exklusivsten InselGetaways der Welt mit Übernachtungsfahrten nach Sansibar, der Insel der Gewürze, sowie zu Chole Island, bekannt für ihre Biodiversität, zu kombinieren. Die Region zeichnet sich besonders durch die swahilianische Lebensart aus und die lokalen Inseln sind natürliche Häfen, deren Ruinen und heutige Bewohner den Einblick in eine seltene und nahezu unveränderte Zivilisation gewähren.

Mit Marinebiologin und Skipper auf den Spuren der Wunder der Natur

Ob Unterwasser, an der Oberfläche oder an Land – die täglichen Aktivitäten und Yachtausflüge sind auf die persönlichen Vorlieben der Gäste ausgelegt. Beispielsweise können sie die privaten Korallen-Riffs vor Thanda Island direkt vorm privaten Strand ungestört mit der Meeresbiologin von Thanda, Rianne, entdecken oder mit Walhaien schwimmen und schnorcheln, die zwischen Oktober und März keine seltenen Besucher sind. Wann immer sie möchten, genießen Gäste Massagen und Picknicks auf einsamen Inseln und können auf Tauch-Entdeckungstour in einer versunkenen Stadt gehen. Auch Kajaks, SUP-Boards, Segelboote sowie Wasserski und Möglichketen zum Tiefseetauchen stehen Gästen zur Verfügung – begleitet von einem erfahrenen Marine Activity Guide. Vom InselHopping bis zum Scuba-Diving – die Crew and Board der OTR orientiert sich immer an den Wünschen der Gäste. Teil des Teams ist auch der gebürtige Brite Captain Tim, ein erstklassiger Skipper seit seinem achten Lebensjahr, der sowohl PADI-Instruktor als auch zertifizierter Dive-Master ist.

Kulinarische Reise mit maritimen Einflüssen

Ob an Bord oder auf der Insel – kulinarische Erlebnisse erwarten Gäste dank Verwendung auch der Produkte der Region, so frisch gefangene Meeresfrüchte und Gewürze aus dem nahen Sansibar zu Wasser und an Land. Die Menüpräfenzen werden im Vorfeld besprochen und mit exquisiten Weinen und erlesenem Champagner kombiniert. Chefkoch Stephen, ebenfalls aus Großbritannien, verfeinerte seine Kochkünste unter anderem in Top-Restaurants in Manhattan. Er kocht für prominente Kunden wie den Prinzen von Monaco und Madonna und ist stolz darauf, stets kulinarischen Erwartungen seiner Gäste zu übertreffen.

All-Inclusive auf höchstem Niveau

Die Kosten für die exklusive Nutzung von Thanda Island in Kombination mit OTR für eine Woche liegen bei 225.000 US-Dollar für zehn Gäste. Die All-Inclusive-Erfahrung umfasst den exklusiven Service des engagierten Thanda-Teams, alle Mahlzeiten, eine handverlesene Auswahl an feinen Weinen und Champagnern, alle Tauch- und maritimen Schwimm- und Bootsaktivitäten, Spa-Behandlungen, Sandbank-Picknicks, Ausflüge mit dem Motorboot, Übernachtungsfahrten nach Sansibar und Chloe Island sowie die Hubschrauber-Transfers von Dar Es Salaam für bis zu acht Gäste.

www.thandaisland.com / www.thandacruise.com

Beitrag von auf 21. Januar 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste