Die ultimative Liste zum Umziehen: Das muss man alles einplanen

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Die Koordination und Planung eines bevorstehenden Umzugs gestalten sich oft sehr nervenaufreibend und stressig. Dabei beginnt die Arbeit schon viele Wochen vor dem eigentlichen Umzugstag, ob Sperrmüll, Umzugshelfer, Verträge oder Kartons.

Bei der Umzugsplanung kommt es vor allem darauf an, stets den Überblick zu behalten. Dies gelingt mit einer praktischen Checkliste, die zeigt, welche Aufgaben eingeplant werden müssen. So kann der Umzug stressfrei, organisiert und strukturiert realisiert werden.

Wichtig ist auch, schon frühzeitig zu entscheiden, ob der Umzug in Eigenregie oder mithilfe eines kompetenten Dienstleisters ausgeführt werden soll. Ein günstiges Umzugsunternehmen in Ingolstadt und Augsburg reduziert den Stress, der mit einem Umzug einhergeht, noch einmal erheblich.

Welche Punkte bei der Umzugscheckliste berücksichtigt werden müssen, erklärt der folgende Beitrag.

Kündigung des Mietvertrages

Für Mietverträge ist in der Regel eine Kündigungsfrist von drei Monaten vorgesehen. Damit es zu keiner unnötigen Doppelbelastung kommt, sollte der Mietvertrag umgehend gekündigt werden, sobald der Vertrag für die neue Wohnung unterschrieben ist.

Eventuell sind auch noch gewisse Schönheitsreparaturen in der alten Wohnung vor dem Auszug vorzunehmen.

Urlaub beantragen

Wird das Vorhaben gut vorbereitet, ist es durchaus möglich, einen kleinen Umzug innerhalb des Stadtgebietes an einem Wochenende auszuführen. Allerdings ist es empfehlenswerter, mehrere Tage einzuplanen, damit in Ruhe alles ausgepackt und erledigt werden kann.

Damit sich der Umzug so stressfrei wie möglich gestaltet, ist es somit sinnvoll, einige Tage Urlaub beim Arbeitgeber zu beantragen.

Ausmisten und Umzugskartons packen

Der Umzug wird umso einfacher, desto weniger transportiert werden muss. Daher ist ein umfangreiches Ausmisten vor dem Wohnungswechsel sinnvoll.

Daneben sollte möglichst frühzeitig mit dem Packen der Umzugskartons begonnen werden. Diese sind nicht zu schwer zu beladen, sondern sollten gleichmäßig mit leichten und schweren Gegenständen befüllt werden.

Umzugsunternehmen beauftragen oder Transporter mieten

Abhängig davon, wie der Umzug gestaltet werden soll, ist es nötig, einen Transporter für den Weg zwischen alter und neuer Wohnung zu mieten.

Da sich die Preise sowohl für einen Miettransporter als auch für ein Umzugsunternehmen günstiger gestalten, desto früher diese gebucht beziehungsweise beauftragt werden, sollte dieser Punkt ebenfalls frühestmöglich abgehakt werden, besonders, wenn der Umzug an einem Wochenende geplant wird.

Helfer akquirieren

Für die Akquirierung der nötigen Umzugshelfer gilt dasselbe.

Diejenigen, die auch private Helfer einspannen möchten, sollten ihren Freundeskreis mit einem ausreichenden Vorlauf informieren.

Ummelden oder Kündigen von Verträgen

Rechtzeitig gekündigt oder umgemeldet werden müssen bestehende Abonnements oder Verträge.

Zu den Vertragspartnern, die über den anstehenden Umzug informiert werden müssen, zählen in der Regel Tageszeitungen, Internet- und Telefonanbieter, Banken, Versicherungen und Vereine.

Anmelden einer Halteverbotszone

Damit die Muskelkraft der Umzugshelfer nicht allzu stark strapaziert wird, sollte sowohl vor der neuen als auch vor der alten Wohnung für den Umzugstag eine Halteverbotszone eingerichtet werden.

Beantragt wird diese bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde und zwar mindestens zwei Wochen vor dem Termin des Umzugs.

Wohnsitz ummelden

Ist der Umzug geschafft, ist die Arbeit dennoch nicht erledigt. Das Ummelden darf nach dem Umzug nämlich nicht vergessen werden. Dabei ist die gesetzliche Frist zu berücksichtigen, die abhängig von dem jeweiligen Bundesland zwischen sieben und 14 Tagen beträgt. Im Vorfeld muss der neue Vermieter eine Wohnungsgeberbescheinigung ausstellen, die dann bei der Behörde vorgelegt werden kann.

Beitrag von auf 15. Juli 2021. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Antworten geschlossen, Trackback ist möglich.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste