Espresso Morte – Kurzweiliger Gardasee Krimi

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Der deutsche Kommissar Giancarlo Lehmann ist eigentlich pensioniert und will am Seeufer des Gardasees einfach nur einen Espresso genießen. Doch er wird auf einmal – dazu noch an einem Sonntag! – zu einem Tatort in der Altstadt von Malcesine gerufen, da dort ein Mann erschlagen aufgefunden wurde. Der Kommissar kann nur noch den Tod des Mannes feststellen und Hilfe durch die Polizei anfordern. Sein Schwiegersohn Sergio Gemma aus Trient wird mit den Ermittlungen beauftragt und wie schon bei einigen früheren Fällen, bittet er Giancarlo um Unterstützung, worauf er sich widerwillig einlässt. Die erste Spur führt in das noble Seminarhotel „Perle am See“ in Riva am Gardasee, in dem das Opfer an einem Finanzsymposium teilnahm. Die zunächst unbekannte Frau, mit der er die Nacht vor seinem Tod in einer Pension in Malcesine verbrachte, ist ebenfalls zu Gast in dem Hotel.

Noch bevor sich aus den Befragungen im Hotel im spannenden Krimi „Espresso Morte“ von Karlheinz Moll erste Verdachtsmomente ergeben, wird ein zweiter Hotelgast von der Bastione in Riva zu Tode gestürzt. In den Lebensläufen der beiden Toten finden sich schon bald einige Parallelen aus der Finanzwelt. Die Leser tauchen zusammen mit den zwei Ermittlern immer tiefer in die finanziellen Machenschaften der Ermordeten ein und bringen höchst Brisantes zu Tage. Als kurz darauf ein weiterer Gast von einem Auto angefahren wird und immer weitere Details aus der Vergangenheit der Opfer bekannt werden, erscheint ein Rachemotiv in deren beruflichen Umfeld unausweichlich.

„Espresso Morte“ von Karlheinz Moll ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-21736-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 26. Januar 2021. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste