Eurofins spendet 100.000 PCR-Schnelltests zum Nachweis der SARS-CoV-2 Varianten B.1.1.7 (ex. GB), B.1.351 (ex. Südafrika) und B1.1.248 (ex. Brasilien) an Krankenhäuser weltweit

Abgelegt unter: Gesundheit |


Eurofins stellt öffentlichen Gesundheitseinrichtungen, die nicht über die entsprechenden Kapazitäten verfügen, seine Testkits zur Identifizierung der SARS-CoV-2 Varianten B.1.1.7 (Großbritannien) und B.1.351 (Südafrika)/B.1.1.248 (Brasilien) kostenlos zur Verfügung. Mit Hilfe der neuartigen Assays kann das Vorhandensein dieser Varianten innerhalb von nur einer Stunde nachgewiesen werden.

SARS-CoV-2 gehört zu einer Gruppe von RNA-Viren, die spontane Mutationen aufweisen. Vor kurzem wurden einige alarmierende Varianten identifiziert, darunter die neue Variante B.1.1.7, die zuerst in Südengland identifiziert wurde, und die Varianten B.1.351 und B.1.1.248, die zuerst in Südafrika bzw. Brasilien entdeckt wurden. Alle diese Mutanten scheinen infektiöser zu sein.

Um im Rahmen von epidemiologischen Studien Mutationen des Virus nachzuweisen, wird in der Regel Next Generation Sequencing (NGS) eingesetzt. NGS dauert jedoch typischerweise drei bis fünf Tage. Dies ist oft zu langsam, um Träger der neuen Varianten schnellstmöglich zu identifizieren, ihre Kontakte zu isolieren und vorrangig zu testen, um so die weitere Ausbreitung dieser Varianten in Regionen zu stoppen, in denen sie noch nicht verbreitet sind.

Eurofins Technologies und Eurofins Genomics bieten nun Kits sowie Primer- und Sondensets zur Identifizierung der neuen Varianten an. Der ausschließlich in Europa erhältliche GSD NovaType SARS-CoV-2 Detect & ID ist ein Echtzeit RT-PCR Test für den qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2 und die anschließende Identifizierung der B.1.1.7 und B.1.351/B.1.1.248 Varianten. Das Produkt wurde für einen zweistufigen Arbeitsablauf als CE-IVD-gekennzeichneter diagnostischer Test, gefolgt von einem Identifikationsschritt (Research Use Only „RUO“), validiert. Alternativ können Labore auch nur das RUO-Identifikationskit GSD NovaType SARS-CoV-2 ID anfordern.

Das globale Netzwerk klinischer Labore von Eurofins beobachtet aufmerksam das Auftreten weiterer bedenklicher SARS-CoV-2-Varianten und geht davon aus, dass es in diesem Fall basierend auf der Kombination seiner einzigartigen Fähigkeiten im Bereich Laboruntersuchungen, Primer- und Sonden-Design sowie IVD-Kit-Entwicklung eine Vorreiterrolle bei der Einführung weiterer Kits zum Nachweis dieser Varianten einnehmen kann. Eine aktualisierte Version des NovaType Tests, der in der Lage ist, zusätzliche Varianten zu erkennen und zu unterscheiden, wird voraussichtlich Mitte Februar veröffentlicht.

Weitere Informationen zu den Kits finden Sie hier (https://www.goldstandarddiagnostics.com/home/products/covid-19-pcr-assay/gsd-novatype-sars-cov-2-variant-detection/gsd-novatype-sars-cov-2-detect-id/).

Informationen zu Eurofins – der Weltmarktführer in der Bioanalytik

Eurofins bedeutet Testing for Life. Mit über 50.000 Mitarbeitern in einem Netzwerk aus mehr als 800 Laboratorien in über 50 Ländern bieten die Unternehmen von Eurofins ein Portfolio von über 200.000 analytischen Methoden an.

Die Eurofins-Aktien sind an der Euronext Paris Stock Exchange notiert.

Hinweise an die Redaktion:

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.eurofins.com

Pressekontakt:

+32 2 766 1620
E-Mail: ir@eurofins.com

Original-Content von: Eurofins, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 3. Februar 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste