Fliesen als Blickfang: Von Industrial Style bis Holzoptik

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Bereits die alten Ägypter schmückten vor über 4.000 Jahren ihre Häuser mit glasierten Fliesen aus blauer Kupferlasur. Im Laufe der Jahrtausende hat sich dieser schicke Wand- und Bodenschmuck immer weiterentwickelt. Heute gibt es die Fliesen in jeder erdenklichen Farbe, Form und Optik. Aufgrund der riesigen Vielfalt ist somit für jeden Geschmack die passende Fliese dabei. Doch was steckt eigentlich hinter Begriffen wie Basic, Bricks oder Industrial Style?

Der Gang zum Spezialisten lohnt sich

In den meisten Baumärkten ist nur das übliche Sortiment an Fliesen für Bad und Küche zu finden. Daher ahnen viele Interessenten gar nicht, welche unterschiedlichen Möglichkeiten es mittlerweile gibt, die komplette Wohnung oder das Haus auch in Räumen wie dem Wohn- oder Schlafzimmer mit Fliesen kreativ zu gestalten. Auch außerhalb kommen sie beispielsweise an der Hausverkleidung, der Terrasse oder dem Swimmingpool zum Einsatz. Es lohnt sich deshalb, ein entsprechendes Fachgeschäft aufzusuchen und sich in den Schauräumen inspirieren zu lassen. Spezialhändler wie beispielsweise Hermitage Fliesen in Frankfurt bieten eine breite Palette unterschiedlicher Fliesen an.

Neben dem privaten Refugium eignen sich diese auch als optischer Aufputz oder als gestalterisches Statement in Geschäftsräumen, Büros, Restaurants und Bars und sorgen für ein entsprechendes Wohlfühl-Ambiente.

Das sind die aktuellen Trends

Gerade Startups oder Architekturbüros setzen gerne auf den sogenannten Bricks Look. Dabei wird eine Mauer im Raum so gestaltet, als würde sie sich eigentlich noch im Rohbau befinden. Dieses gebrochene Massiv sorgt für eine besondere Atmosphäre und ist auch in privaten Wohnzimmern mittlerweile sehr beliebt. Erreicht wird dieser Effekt beispielsweise mit entsprechenden Backsteinfliesen.

Auch der Steel Look liegt aktuell voll im Trend. Zum Einsatz kommt dabei in vielen Fällen aber nicht echtes Metall, sondern Fliesen, die wie oxidierte Metalle aussehen und in Silber und Bronze leuchten. Das hat vor allem den Grund, dass sie weitaus widerstandsfähiger sind als echtes Metall. So kann die Küche oder das Wohnzimmer nach Belieben mühelos im Industrial Style gestaltet werden. Besonders elegant wirkt dieser Stil in Verbindung mit schönen Designelementen zur Raumbeleuchtung

Holz übt auf die Menschen schon immer eine Faszination aus und leistet seit Jahrtausenden gute Dienste. In Wohnungen und Häusern sorgt es für Behaglichkeit. Mit modernen Fertigungstechniken lässt sich der Wood Look auch einfach auf Fliesen realisieren. So ist es beispielsweise auch möglich, Feuchträume oder den Poolbereich in Holzoptik erstrahlen zu lassen, ohne dabei befürchten zu müssen, dass das Holz durch die Nässe schon nach kurzer Zeit brüchig wird oder zu schimmeln beginnt.

Mosaike feiern aktuell ebenfalls ein großes Comeback. In den 1950er und 1960er Jahren waren sie auf vielen Hausmauern in deutschen Städten zu finden, danach verschwanden sie jedoch zusehends aus dem Stadtbild. Mittlerweile liegen die kleinen Kunstwerke vor allem in Innenräumen wie dem Wohn- oder Schlafzimmer voll im Trend. Egal ob bunt oder einfärbig, glänzend oder matt, aus Keramik oder Glas – die Auswahl in Spezialgeschäften wächst nahezu täglich.

Viele Altbauten aus der Jahrhundertwende sind in den allgemeinen Bereichen an den Böden und Wänden mit bemalten Fliesen ausgestattet. Diese sogenannten Zement- und Dekorfliesen waren ursprünglich im mediterranen Raum zu finden und strahlen eine ganz eigene Magie aus. Auch heute werden die meisten dieser Fliesen immer noch in Handarbeit hergestellt. Der Painted Look ist aktuelle gerade bei Innendesignern sehr angesagt, um Räumen ein ganz eigenes Flair zu verleihen.

Bei all diesen Trends sollen jedoch nicht die klassischen Basic Fliesen vergessen werden. Sie sind bei den meisten Menschen immer noch die beliebteste Variante, weil sie auf sehr unaufdringliche Art und Weise einem Raum seinen eigenen Charakter geben. Die Farbpalette reicht dabei von sanften Braun- und Grautönen bis zu schrillen Fliesen in leuchtendem Gelb oder Rot. Was sich dabei in den letzten Jahren jedoch stark verändert hat, ist die Größe der Fliesen. Waren sie bis vor kurzer Zeit meistens nur in zwei oder drei Standard-Größen verfügbar, ist die Vielfalt an unterschiedlichen Maßen mittlerweile ebenfalls riesengroß.

Beitrag von auf 19. August 2020. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Antworten geschlossen, Trackback ist möglich.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste