Frühlingstage bei Freunden in Oberbayern

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |



 

Im Frühling tauschen die Bayern ihre Lieblingsfarben Blau-Weiß gerne gegen Grün-Weiß. Während von den Bergspitzen noch der Schnee herunterblitzt, sprießt in den Tälern das erste zarte Grün. Frühlingsgefühle liegen in der Luft. Genießer nutzen jetzt die Gelegenheit, um der milden Sonnen entgegen zu wandern oder zu radeln und gönnen sich ein paar Tage Natur-Urlaub. Mitten ins Grüne treffen Gäste des Hotel Rupertihof in Oberbayern. Sie starten an der Haustür zu ihren Wander- und Radausflügen. Bad Reichenhall und Berchtesgaden, Salzburg und das Salzkammergut, der Chiemsee und der Königsee – viele schöne Plätze, die man gesehen haben muss, liegen ganz nah. In Ainring, mitten im Berchtesgadener Land, vereinen sich im Hotel
Rupertihof bayerische Gemütlichkeit, Wellnessluxus und Lebensfreude.

Der Rupertihof hat eine lange Tradition. In den letzten Monaten hat sich das beliebte Haus neu herausgeputzt. Feinschmecker können sich auf das komplett renovierte Restaurant freuen, wo vor den Augen der Gäste frisch ge-kocht wird. Ein neuer Thekenbereich, neue Loungen und Sitzgelegenheiten im Foyer laden zum Bleiben und „Ratschen“ ein, wie der Bayer so schön sagt. Ein Fitnessraum und ein neuer Ruheraum mit Echtleder-Betten wurden eingerichtet und die Gästezimmer renoviert. Für seine jüngsten Gäste hat der Gastgeber Hansi Berger einen Kinderspielplatz und einen Kinderspielraum mit Rutsche, ein Bällebad, eine Kinderküche, Basketball, eine Mal-Ecke, eine TV-Ecke mit Kinderfilmen und einen Gaming-Room mit Billard, Tischfußball und Tischtennis neu geschaffen.

Dass der Rupertihof auch in Sachen Wellness groß herauskommt, das begeistert die Erholungsuchenden. Direkt im Hotel lassen Gäste im Hallenbad, in Saunen, Dampfbad, Whirlpool und Ruheraum die Seele baumeln. Gleich nebenan hat Familie Berger das Bergerbad Wellness & Spa eingerichtet – eine 3.000 m² große Wellnessoase, die in- und outdoor von Pools über Saunalandschaften bis hin zu Bädern und Anwendungen alles bietet, was Körper und Seele guttut. Der Eintritt in das Bergerbad ist für Gäste des Rupertihofs kostenlos.

Wie es sich für einen Urlaub bei Freunden gehört, wird im Rupertihof köstlich aufgetischt. „Hausgemacht“ ist die Devise der Küche. Und weil es allen schmecken soll, sind individuelle Wünsche für die Köche im Rupertihof kein Problem. Sie sind auch in der vegetarischen und veganen Küche zu Hause. Im gemütlichen Ambiente der Stuben und Restaurants des Hauses serviert das Rupertihof-Team bayerische Spezialitäten und viele kulinarische Feinheiten mehr.

Wellness-Pauschalen im Rupertihof

Leistungen: Übernachtung mit Frühstücksbuffet, Abendessen als 4-Gänge-Wahlmenü oder als bayerisches Spezialitä-tenbuffet, Musik- und Unterhaltungsabende, täglicher Eintritt ins Bergerbad Wellness & Spa, Teilkörpermassage 30 Min., 1 Flasche Prosecco zur Begrüßung am Zimmer, Kaffee und Kuchen, Parkplatz direkt am Hotel, WLAN – Preis p. P.: ab 178 Euro für 2 Nächte, buchbar für 2 bis 4 Nächte

2.997 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 15. Januar 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste