Für “Frutti di mare” könnt” ich sterben – Spannender Toskana-Krimi

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Wolfgang und Tina sind mit den Kindern wieder im Urlaub unterwegs. Dieses Jahr geht es in die Toskana. und dort läuft ihnen tatsächlich ein alter Bekannter aus dem Vorjahr über den Weg! Der ist dann auch direkt in einen Mordfall verstrickt. Genau genommen sogar in einen Doppelmordfall! Gemeinsam mit Paolo, dem Sohn des örtlichen Polizeipräsidenten, schauen sie sich ein wenig um und lernen noch mehr “Opfer” kennen. Wolfgangs Urlaub nimmt dadurch eine unerwartete Wendung.

Der Roman “Für “Frutti di mare” könnt’ ich sterben” von Wolfgang B. Haeggersen ist ein Toskana-Krimi, wie er im Buche steht, und wird Fans des Genres einige Stunden voller Lesespaß schenken. Sein Erstlingswerk “Schnitzel schmeckt doch auch gut” beinhaltet viele autobiographische Elemente und es liegt an der Fantasie des Lesers die Grenzen zwischen Realität und Fiktion selbst zu ziehen.
Angetrieben durch die vielen positiven Resonanzen hat sich Haeggersen an sein zweites Buch heran getraut. Es ist eine eigenständige Geschichte und knüpft geschickt an das Vorgängerbuch an.

“Für “Frutti di mare” könnt’ ich sterben” von Wolfgang B. Haeggersen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9720-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 9. Mai 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste