Geschäftsführer Thomas Wendt verlässt BALLY WULFF – Thomas Niehenke übernimmt kommissarisch Verantwortung für die Entwicklungsabteilung

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |


Geschäftsführer Thomas Wendt verlässt BALLY WULFF
 

Zum 31. Mai gibt es in der Geschäftsführung von BALLY WULFF eine personelle Veränderung: Geschäftsführer Thomas Wendt verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Er leitete seit 2014 die Entwicklungsabteilung des Berliner Geldspielgeräteherstellers. Thomas Niehenke, Sprecher der Gesellschafter, übernimmt auf Geschäftsführungsebene kommissarisch und mit sofortiger Wirkung die Leitung des Entwicklungsbereiches.

„Ich bedanke mich bei Thomas Wendt für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und sein Engagement für das Wohl des Unternehmens in den vergangenen Jahren. Über insgesamt 16 Jahre wusste ich Thomas Wendt in unterschiedlichen Funktionen immer an meiner Seite und habe ihn in dieser Zeit auch menschlich stets sehr geschätzt“, verabschiedet Ulrich Schmidt den scheidenden Geschäftsführer.

Beitrag von auf 14. Mai 2020. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste