Gibt es einen Zusammenhang zwischen Fettabsaugung und Fitness?

Abgelegt unter: Gesundheit |


08.10.2020, Neustadt – Macht eine Fettabsaugung fit? Jein

Eine Fettabsaugung ist im ersten Schritt eine mögliche Option zur Körperkonturierung. Die eigene Fitness kann dadurch nicht von einem zum anderen Tag verbessert werden, auch wenn die Motivation zur Bewegung erhöht ist. Ohne Zweifel ist der Body nach der Schönheitsoperation “in Shape”, auch das Selbstbewusstsein ist bei vielen Patienten wieder erstarkt. Jetzt laufen viele zur Topform auf und beginnen mit Sport, Laufen, Schwimmen, Radfahren – all das fällt nach der Körperkonturierung via Fettabsaugung spürbar leichter. Hinzu kommt noch das subjektiv bessere Körpergefühl. Insofern wirkt die Schönheitsoperation indirekt auf Sport und Fitness.

Gewichtsreduktion durch Fettabsaugung ist möglich, aber bei Übergewicht keine Option

Schon wenige Kilo Gewichtsreduktion sorgen für ein besseres Körpergefühl. Dadurch steigt die Motivation, Sport zu treiben. Auch wenn eine Liposuktion, wie die Fettabsaugung in Fachkreisen genannt wird, nicht primär das Ziel haben darf, Gewicht zu verlieren, kann es ein schöner Nebeneffekt sein. Das bessere Körpergefühl, die ansprechendere Optik kann der Anstoß sein, sich über regelmäßige Bewegung und bessere, gesündere Ernährung Gedanken zu machen. Schließlich möchte man das schöne Ergebnis nicht gleich wieder verlieren. Das bedeutet, die alten Gewohnheiten abzulegen. Nur so kann das neue Gewicht gehalten werden. Fitness ist deshalb der entscheidende Faktor zum langfristigen Erfolg nach einer Fettabsaugung.

Jetzt kommt die Fitness ins Spiel

Der Grund für die Notwendigkeit zum Sport ist einfach zu erklären. Bei einer Fettabsaugung wird lediglich überschüssiges Fett abgesaugt, das Muskelgewebe des Organismus ist dabei nicht betroffen. Die Muskelpartien des gesamten Körpers sind jedoch das größte Stoffwechselorgan, sie sind hauptverantwortlich dafür, dass der Stoffwechsel in Gang bleibt. Darüber hinaus sorgen gut trainierte Muskeln für einen gut geformten Körper.

Werden stattdessen mehr Kalorien aufgenommen als der Körper verbraucht, setzten sich diese wieder in Form von z.B. Bauch- und Oberschenkelfett ab. Um dies zu verhindern, muss eine gesunde Kalorien-Energie-Balance eingehalten werden. Die Fachärzte der Privatklinik Vitalitas in Neustadt an der Weinstraße geben hier gern Hilfestellung, wie diese Ziele erreicht und gehalten werden können.

Die neue Fitness kennenlernen

Der positive Aspekt einer Fettabsaugung jedoch ist, dass bei diesem medizinischen Eingriffen bestimmte Körperstellen behandelt werden können, die eine große Hürde beim Abnehmen sind. Denken wir hier an sogenannte Reiterhosen an den Oberschenkeln, den Armen und Fettablagerungen im Bereich der Hüfte und Bauch.

Nachdem diese Körperpartien in einer Operation von Fachärzten für plastische Chirurgie behandelt worden sind, ist eine gesunde Ernährung notwendig. Viele Patienten berichten, dass sie nach einer Fettabsaugung wieder zu neuer Lebensfreude gefunden haben. Radfahren, tanzen und schwimmen fällt viel leichter, endlich ist die gewünschte Körperform erreicht, um sich mühelos bewegen zu können.

In der Privatklinik Vitalitas werden unter anderem auch Personen mit Übergewicht behandelt. Die Fachärzte stehen in enger Kooperation mit den umliegenden Adipositas Zentren. Die hier arbeitenden Fachärzte sind Spezialisten im Bereich plastischer Chirurgie. Mit jahrelanger Erfahrung und sehr guten Ergebnissen bei der Fettabsaugung können Sie sich an die Privatklinik Vitalitas wenden. Im vertrauensvollen Gespräch werden Fragen geklärt und Wünsche individuell besprochen. Der erste Schritt zur Fettabsaugung beginnt also immer mit einer gezielten Anfrage, einer individuellen Beratung sowie einer professionellen Diagnose.

Beitrag von auf 8. Oktober 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste