Grundlegende Aspekte der SOT-Chiropraktik

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die SOT-Chiropraktik widmet sich der Wiederherstellung von Schäden des Nerven- und Bewegungsapparates. Im Gegensatz zu medikamentösen Therapien wirkt sie über die manuelle Behandlung von Schädel, Hirnhaut, Atemsystem, Kreuzbein und Hirn-Rückenmarksflüssigkeit.

Im mehr als fünf Jahrzehnten kontinuierlicher Forschung zur Bestimmung und Behandlung von Strukturstörungen des menschlichen Körpers, entwickelte Dr. De Jarnette mit der SOT-Chiropraktik ein Therapieverfahren, das ohne den Einsatz von Medikamenten auskommt und seine Patienten minimal belastet. Als ein besonderes Merkmal der Sakro Occipital Technik muss hierbei die Unterteilung funktionaler Schädigungen und Erkrankungen in drei Kategorien gelten, aus denen unterschiedliche, den Bedürfnissen individueller Patienten angepasste, Therapiekonzepte hervorgehen.

Als integratives, die Ganzheit des menschlichen Körpersystems beachtendes Therapieverfahren, besteht die SOT-Chiropraktik aus der Kombination von Manueller Organ Therapie (MOT), Craniotherapie und wichtigen Elementen der Osteopathie.

Die Verfahren der Sakro Occipital Technik sind in der Lage, krankheitsauslösende Fehlhaltungen und Muskelverspannungen durch exakte Justierungsimpulse aufzulösen. Hierdurch tritt für die meisten behandelten Patienten eine schnelle Verbesserung ihres Beschwerdebildes ein – teils bereits wenige Sekunden nach der Justierung. Patienten, die unter Schmerzen leiden, kommen so in den Genuss eines erheblichen Gewinns an Kraft und Energie.

Eine wichtige Funktion im Gesamtkonzept der SOT-Chiropraktik kommt der Manuellen Organ Therapie zu. Unter Einsatz der Hände wird darauf hingewirkt, reguläre Organ- und Atmungsfunktionen wieder herzustellen. Dies verbessert den Gesundheitszustand vieler Patienten, die unter länger anhaltenden chronischen Krankheiten leiden.

Mit der SOT-Chiropraktik wurde ein hochgradig effizientes und schonendes Bündel von Behandlungsverfahren entwickelt, das den Bedürfnissen verschiedenster Patienten in individueller Weise gerecht wird. Weiterführende Fragen zu ihren Indikationsgebieten und Möglichkeiten beantwortet der Münchener Heilpraktiker Wolfgang Scholz jederzeit gerne.

Beitrag von auf 1. April 2011. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste